Zum Seiteninhalt springen

Senior Spezialist:in Public Affairs

  • Vollzeit
  • ab 51.581,32 € jährlich
  • Berufserfahrung
  • Homeoffice möglich
  • Wien 2. Bezirk (Leopoldstadt)
  • vor 5 Tagen veröffentlicht
  • Über das Unternehmen
  • 10000+ Mitarbeiter*innen
  • Wien

Senior Spezialist:in Public Affairs

Wien-Leopoldstadt

req17824

Jetzt bewerben

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #TeamOEBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Infrastruktur AG

Ihr Job

  • Das INFRA.Public Affairs Team im Stab Kommunikation der ÖBB-Infrastruktur AG wird von Ihnen unterstützt.
  • Aufgabenbereiche und Projekte im Public Affairs Management der ÖBB-Infrastruktur AG in enger Abstimmung mit der ÖBB-Holding AG übernehmen Sie selbstständig.
  • Sie beobachten gesellschaftliche, politische und regulatorische Entwicklungen für die INFRA.
  • Des Weiteren zählen zu Ihren Aufgaben Recherchieren, Vor- und Nachbereiten von Meetings, Veranstaltungsorganisation für relevante interne & externe Stakeholder:innen für die INFRA und erstellen eigene Texte für unsere internen und externen Kommunikationskanäle.
  • Im Kontaktmanagement gegenüber Entscheidungsträger:innen, Interessenvertretungen und Verbänden wirken Sie mit.
  • Mit relevanten Fachbereichen halten Sie Kontakt, holen Informationen ein und verarbeiten diese in Briefings für Expert:innen und Führungskräfte.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Politik-, Wirtschafts-, Rechts- oder Kommunikationswissenschaften oder eines verwandten Bereichs ist erwünscht.
  • Erfahrung in der Erstellung von Texten und High-Level-Briefings wird vorausgesetzt.
  • Mehrjährige Berufserfahrung im politischen Umfeld, der öffentlichen Verwaltung oder PA / PR Beratung (Agentur, Institution oder Unternehmen), einschließlich dem Aufbau von Beziehungen zu externen Stakeholdergruppen (Ministerien, Behörden, NGOs, Verbände, etc.) können Sie vorweisen.
  • Kenntnisse des Gesetzgebungs- und Politikprozesses auf nationaler und EU-Ebene sind erforderlich und verfolgen auch aktuelle Geschehnisse in Politik, Wirtschaft und Medien.
  • Idealerweise bringen Sie erste Kenntnisse im Bereich Mobilität und Bahn mit.
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift, gepaart mit einer diplomatischen und konsensorientierten Denkweise zeichnet Sie aus.
  • Eigenständigkeit, Anpassungsfähigkeit, Kreativität, Teamfähigkeit, Freude im Umgang mit Menschen und Fähigkeit der Einhaltung von Fristen runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot

  • Einen nachhaltigen und sicheren Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben sowie die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität zu leisten.
  • Hervorragende Weiterbildungsangebote sowie zahlreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns.
  • Flexible Arbeitszeiten durch ein attraktives Gleitzeitmodell und Homeofficemöglichkeiten.sowie zahlreiche weitere Benefits (besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, hausinternes Car-Sharing, günstigere Mitarbeiter:innenwohnungen, usw) erwarten Sie.
  • Die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen liegt uns am Herzen, daher bieten wir vielfältige Angebote im ÖBB Gesundheitsmanagement.
  • Für die Funktion " Sen. Spez. Kommunikation Themenmngt." ist ein Mindestentgelt von EUR 51.581,32 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Motivationsschreiben und Lebenslauf. Als interne:r Bewerber:in fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Falle einer Zusage im Rahmen der Vertragserstellung die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Christian Lechner, +43664/78051580 .
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Benefits
Jetzt bewerben

Über den Job
Vollzeit
ab 51.581,32 € jährlich
Berufserfahrung
Homeoffice möglich
Wien 2. Bezirk (Leopoldstadt)
vor 5 Tagen veröffentlicht
Über das Unternehmen
10000+ Mitarbeiter*innen
Wien