Zum Seiteninhalt springen

Masterarbeit: Modellbasierte Regelung für die Eilgangsbewegung bei hydraulischen Spritzgießmaschinen mit großen Werkzeugen

  • St. Valentin
  • Diplomarbeit, Dissertation
  • Berufseinstieg
  • 27.2.2024

Masterarbeit: Modellbasierte Regelung für die Eilgangsbewegung bei hydraulischen Spritzgießmaschinen mit großen Werkzeugen

Wir sind ein oberösterreichisches Familienunternehmen mit weltweit 7.400 Mitarbeitern und führend in der Herstellung von Spritzgießmaschinen und deren Automatisierung. Als Maschinenbauer entwickeln wir Lösungen für eine ressourcenschonende und energieeffiziente Kunststoff-Verarbeitung. Im Sondermaschinenbau geht es um die präzise Konstruktion und Realisierung von kundenspezifischen High-End-Produkten. Von der Automatisierung über die Entwicklung und Standardisierung, erstellst du mit Hilfe neuester Technologien und Equipment Pläne für Produkte, die direkt bei uns im Haus gefertigt werden.

Standort:
St. Valentin

Bereich:
Technik / Konstruktion

Arbeitszeit:
Vollzeit oder Teilzeit

Benefits
Kantine, Flexible Arbeitszeiten, Kinderbetreuung und vieles mehr

Deine Rolle im Team:

Um bei Spritzgießmaschinen mit großen Formen kurze Zykluszeiten zu erreichen, ist eine möglichst zeitoptimale Schließ- und Öffnungsbewegung wesentlich. Hierfür soll das Potential einer modellbasierten Regelung für die hydraulische Eilgangsbewegung einer großen Schließeinheit untersucht werden.

Ziel dieser Diplomarbeit ist die Erstellung, Verifikation und reale Umsetzung eines modellbasierten Konzepts zur Regelung der hydraulischen Eilgangsbewegung bei Spritzgießmaschinen mit großen Werkzeugen.

  • Literaturrecherche und Einarbeitung in den prinzipiellen Aufbau einer Spritzgießmaschine
  • Implementierung eines modellbasierten Regelungskonzepts für die hydraulische Eilgangsbewegung sowie Verifikation anhand eines Simulationsmodells (Simulink)
  • Umsetzung des Konzepts an einem Prüfstand für Linearbewegungen vor Ort

Das bringst du mit:

  • Technisches Studium mit Schwerpunkt Automatisierung, Regelungstechnik, Mechatronik o. Ä.
  • Erfahrung im Umgang mit Matlab / Simulink
  • Erfahrung in der Modellierung mit Tools wie Maple o. Ä.
  • Vorzugsweise Erfahrung in der Handhabung von Echtzeitsystemen (dSPACE, etc.)

Darauf kannst du dich freuen:

  • Betreuung erfolgt an der Fachhochschule/Universität (Institut für Automatisierung, Robotik, o. Ä.)
  • Finanzielle Abgeltung für die Durchführung nach Absprache möglich
  • Arbeitsplatz je nach Tätigkeit in St. Valentin und an der Fachhochschule/Universität
  • Einsicht in ein international tätiges Maschinenbauunternehmen
  • Zusammenarbeit mit einem jungen Entwicklerteam
  • Das kollektivvertragliche Mindestgehalt (KV Metalltechnische Industrie) für das Praktikum beträgt EUR 1.925,00 brutto monatlich auf Vollzeitbasis

Jetzt bewerben Job teilen
Job teilen

Standort:
St. Valentin

Bereich:
Technik / Konstruktion

Arbeitszeit:
Vollzeit oder Teilzeit

Benefits
Kantine, Flexible Arbeitszeiten, Kinderbetreuung und vieles mehr

@

Bei Fragen melde dich direkt bei:
jobs@engel.at
+43 50 620-0

Für authentische Einblicke besuche:
So kannst du dir den Bewerbungsprozess vorstellen

Nicht das richtige für dich?

Bewirb dich initiativ bei ENGEL