Kuratorium für Verkehrssicherheit

Wien · NGO, NPO, Vereine

Wer wir sind

Seit seiner Gründung im Jahr 1959 ist das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) eine unabhängige Forschungsinstitution. Das KFV untersucht die Ursachen und Auswirkungen von Unfällen und beschäftigt sich mit Fragen der Sicherheit in verschiedenen Lebensbereichen. Zukunftsfähige Strategien werden entwickelt, um die Mobilität der Menschen in Österreich zu wahren und gleichzeitig Unfälle zu vermeiden.…

1959
Gründungsjahr
2
Standorte
51-100
Mitarbeiter
3
Aktuelle Jobs

Wie es bei uns aussieht

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit besteht mittlerweile seit 60 Jahren und hat sich zum Ziel gesetzt, die Unfall Rate um 20 Prozent zu senken. Es handelt sich hierbei um einen unabhängigen Verein, der sich sowohl mit Sicherheitsforschung als auch Sicherheitsdienstleistung beschäftigt. Durch spektakuläre Aktionen versucht der KFV die Bewusstseinsbildung zu fördern.

Warum Kuratorium für Verkehrssicherheit?

Mattias Salamon hat beim KFV die Möglichkeit, sein im Studium erlerntes Know-How in die Praxis umzusetzen. Als besonders positiv hebt Sebastian Matz die entspannte Arbeitsatmosphäre hervor. Yvonne Prinzellner ist vor allem von der wirtschaftlichen Arbeitsweise im Team begeistert.

Unser Hauptstandort

Kuratorium für Verkehrssicherheit Standorte
Zentrale

Kuratorium für Verkehrssicherheit

Schleiergasse 18

1100 Wien — Route berechnen