Was macht man als KFZ-Mechatroniker?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein KFZ-Mechatroniker?

KFZ-Mechatroniker führen Wartungs- und Reparaturarbeiten an Kraftfahrzeugen durch und beraten Kunden bezüglich notwendiger Reparaturen und Servicearbeiten. Die Wartung der Fahrzeuge fällt ebenfalls in ihren Aufgabenbereich.

Typische Aufgaben

  • Überprüfung von Kraftfahrzeugen auf etwaige Schäden
  • Durchführung von Reparaturarbeiten
  • Prüfung und Tausch von Kühl- und Schmiermitteln
  • Beratung von Kunden
  • Durchführung von regelmäßigen Servicearbeiten

Klassische Anforderungen

  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Kommunikative Fähigkeiten
  • Systematische Arbeitsweise
  • Kundenorientierung

Wie werde ich KFZ-Mechatroniker?

Der Beruf des KFZ-Mechatronikers wird über eine Modullehre ergriffen. Die Ausbildung umfasst eine zweijährige Lehrzeit in Kraftfahrzeugtechnik, an die eine eineinhalb Jahre dauernde Ausbildung in einem Hauptmodul angehängt wird.

Wieviel verdient man?


€ 1.826,– € 3.043,–

Diese Firmen bieten derzeit einen Job als KFZ-Mechatroniker

Aktuelle KFZ-Mechatroniker Jobs

  • Einstiegs-Positionen
  • Mit Berufserfahrung

Entdecke weitere Berufsbilder