Du bist nicht angemeldet!
Anmelden

Du bist nicht angemeldet!
Anmelden

13. Juni 2019

Abbruch wegen zu langer Bewerbungsprozesse

OÖ. 40 Prozent der österreichischen Arbeitgeber haben schon einmal einen laufenden Bewerbungsprozess abgebrochen – so das Ergebnis einer Studie des Job-Portals „karriere.at“. Bei den Fachkräften aus IT, EDV und Technik liegt die Gruppe der Abbrecher sogar bei 55 Prozent. Fast jeder vierte Bewerbungs-Aussteiger nannte einen zu langen Prozess als einen der Hauptgründe dafür. Eine Vereinfachung soll nun eine Recruiting-Software bringen. Der sogenannte „bewerber.manager“ ist eine gemeinsame Entwicklung von „karriere.at“ und „eRecruiter“ und wurde entwickelt um die Arbeitgeber bei der Optimierung ihres Bewerbungsmanagements zu unterstützen.

Quelle: BezirksRundschau, 13.06.2019

Aktuelle Presseinformationen zu Studien und karriere.at-News erhalten!
Pressenews abonnieren

karriere.at verwendet Cookies, um dein Benutzererlebnis zu verbessern und personalisierte Werbung anbieten zu können. Weitere Informationen und deine Opt-Out Möglichkeit findest du auf unserer Datenschutzseite.