09. November 2020

„Frauen in der Führungsrolle – Eine vakante Position?“ Der karriere.at-Livetalk (online)

Der Frauenanteil in den Geschäftsführungen der Top 200 Unternehmen in Österreich liegt bei 8,4 %. (Quelle: „Frauen.Management.Report“ der AK, 2018.) Warum verursachen Frauen in Führungspositionen noch immer Staunen und was trägt die Frauenquote dazu bei? Ist die Frage nach „Kind oder Karriere?“ noch legitim und wie funktioniert das Familien-Management in Zeiten von Corona?

Wir diskutieren am virtuellen runden Tisch mit vier Frauen in Führungspositionen über starke Persönlichkeiten, Hindernisse auf dem Weg nach oben und den Grund, warum viele Frauen vielleicht nicht führen wollen.

Ladys, who talk:

  • Julia Fandler, Geschäftsführerin der steirischen Ölmühle Fandler
  • Tanja Buratti, Store Managerin bei IKEA Wien Nord
  • Nina Kaiser, Co-Founderin und Geschäftsführerin des 4Gamechangers Festival
  • Sibylle Nowak, CFO von karriere.at

    Moderation: Lisa-Marie Linhart, Content Manager bei karriere.at

Frauen in der Führungsrolle

Wann? 17. November, 11.00 bis 12.00 Uhr

Wo? Online: https://fal.cn/frauen_fuehrung

Mehr Hintergrundinformation?
Siehe Blogbeitrag „Führen Frauen anders?“

Aktuelle Fakten rund ums Thema „Frauen & Karriere“

  • Fast die Hälfte (48 %) der Frauen zieht derzeit auf keinen Fall einen Arbeitsplatzwechsel in Betracht, bei den Männern sind es nur 32 %, die dies so vehement ablehnen.
  • Ein höheres Gehalt ist für Frauen der Top-Grund für einen neuen Job (42 %), trotzdem lange nicht so wichtig wie für Männer (62 %).

Was für Frauen bei einem Jobwechsel außerdem zählt:

  • Bessere Vereinbarkeit mit Familie/Kinderbetreuung (Frauen 16 % vs. Männer 10 %)
  • Bessere Aufstiegsmöglichkeiten (Frauen 18 % vs. Männer 23 %)

Quelle: Repräsentative Studie „Jobwechsel in der Corona-Zeit“, karriere.at gemeinsam mit Marketagent.com, Juni 2020.

Downloads

Aktuelle Presseinformationen zu Studien und karriere.at-News erhalten!
Pressenews abonnieren

Über karriere.at

karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal. Der Marktführer im Online-Recruiting verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern.
Jobsuchende finden auf karriere.at erfolgreich passende Stellen und Unternehmen und können sich zudem selbst von Arbeitgebern entdecken lassen. Interessierte erhalten darüber hinaus auf Firmenprofilen Einblicke in die Arbeitswelt von Firmen.
80 Prozent der Österreicher kennen karriere.at – mit monatlich bis zu 4,9 Millionen Besuchen Österreichs größtes und bekanntestes Karriereportal (GfK Austria 3/2019, Google Analytics 1/2019). Das Unternehmen ist eigentümergeführt und beschäftigt knapp 160 Mitarbeiter in Linz und Wien.
Tanja Karlsböck
Tanja Karlsböck
Lead Corporate Communication
Donaupromenade 1, 4020 Linz
T +43 (0) 732 / 90 82 00 - 240 | F +43 (0) 732 / 90 82 00 - 110
E tanja.karlsboeck@karriere.at