Gewinnspielrichtlinien

GEWINNSPIEL – TEILNAHME UND DATENSCHUTZBEDINGUNGEN
der karriere.at GmbH

„10 CV-Checks mit unseren Experten“

  1. Veranstalter

Veranstalter dieser Aktion ist die karriere.at GmbH, Donaupromenade 1, 4020 Linz

Diese Aktion steht in keinem Zusammenhang mit  Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

  1. Teilnahme

Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer mit den folgenden Bestimmungen und Teilnahmebedingungen einverstanden:

Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig davon, ob sie die Dienstleistungen der karriere.at GmbH nutzen.

Teilnehmer ist diejenige natürliche Person, die ihren karriere.at Lebenslauf im Teilnahmezeitraum (bis 5.7.2020 24 Uhr) per Mail an gewinnspiel@karriere.at sendet und die sonstigen weiteren Teilnahmebedingungen erfüllt. Auch jeder andere, der uns ein Mail mit dem Betreff „CV-Check“ bis zum 5.7.2020 an gewinnspiel@karriere.at sendet, ist teilnahmeberechtigt.

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Österreich, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Jüngere Personen dürfen mit Zustimmung ihrer Eltern ebenfalls teilnehmen. Angestellte des Veranstalters und andere an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Das Gewinnspiel beginnt am 25.06.2020 und endet am 5.07.2020 (24.00 Uhr) (Teilnahmezeitraum).

Im Fall einer schuldhaften Verletzung der Teilnahmebedingungen ist der Veranstalter berechtigt, den Teilnehmer mit sofortiger Wirkung auszuschließen

3. Gewinn

Die Gewinner erhalten jeweils 10×1 Lebenslauf-Check durch unsere CV-Profis (schriftlich, per Mail). Die Gewinner müssen ihren Gewinn innerhalb von 2 Werktagen per Mail bestätigen.

4. Datensicherheit und Datenschutz

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden vom Veranstalter unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, sowohl der DSGVO als auch der DSG (in seiner gültigen Fassung) genutzt und erhoben. Die personenbezogenen Daten beinhalten zunächst den Namen und die E-Mail-Adresse und die Tatsache der Teilnahme. Die gesendeten Lebensläufe werden spätestens fünf Tage nach der Gewinnspielauslosung gelöscht.

karriere.at legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir behandeln die uns anvertrauten Daten entsprechend streng vertraulich und gehen damit verantwortungsvoll um. Im Sinne des Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erteilen wir Ihnen somit  nachstehende Informationen über die von uns als Verantwortlicher der Datenverarbeitung bei Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten:

Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist karriere.at GmbH, Donaupromenade 1, 4020 Linz, Telefon: +43 732 908200-0, Mail: office@karriere.at. Es wurde ein Datenschutzbeauftragter bestellt, der unter der Mailadresse datenschutz@karriere.at erreichbar ist.

Ihre Daten werden zum Zweck der Zertifikatsausstellung verarbeitet. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten dient diese Vereinbarung. Wir möchten Sie außerdem noch auf nachstehende Rechte hinweisen, die Ihnen nach der DSGVO bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zustehen:

  • Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Artikel 15 DSGVO.
  • Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Artikel 21 DSGVO

Des Weiteren haben Sie auch das Recht, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben. Diesbezüglich verweisen wir auch auf die unter dem Link http://www.dsb.gv.at abrufbare Homepage der Datenschutzbehörde. Diese Begehren auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Widerspruch und / oder Datenübertragung, im letztgenannten Fall, sofern damit nicht ein unverhältnismäßiger Aufwand verursacht wird, sind an den Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@karriere.at zu richten. Bitte fügen Sie einen eindeutigen und nachvollziehbaren Identifikationsnachweis bei, damit wir die datenschutzkonforme Antwort an die tatsächlich betroffene Person übermitteln können. karriere.at wird längstens binnen eines Monates auf den Antrag reagieren und im Falle einer Ablehnung selbige begründen. Für den Fall eines berechtigten Löschungs- oder Berichtigungsbegehrens wird dies auch an die Empfänger von personenbezogenen Daten zur Durchführung im automationsunterstützen Wege weitergeleitet.

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden nur für die Durchführung des Aktion und der Zertifikatsauslieferung genutzt. Die personenbezogenen Daten werden nicht veröffentlicht und ausschließlich zur Zertifikatsausstellung verwendet. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.karriere.at/datenschutzerklaerung. Die Daten werden nur für diese Aktion verarbeitet und anschließend wieder vernichtet. Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse unserem Partner TreeMates – Verein für Klimaschutz im E-Commerce zum Zwecke der Ausstellung eines personalisierten Zertifikates gesendet werden. Die Daten werden durch unseren Partner umgehend nach erstmaliger Ausstellung des Zertifikates gelöscht. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden von karriere.at solange gespeichert, wie es zur Abwicklung der Aktion erforderlich ist.

Mit der Teilnahme an dieser Aktion willigt der Teilnehmer ein, dass ihn karriere.at über seine Mail-Adresse kontaktieren darf.

  1. Abbruch und Änderung der Aktion

Der Veranstalter ist berechtigt, die Aktion ohne vorherige Ankündigung und unverzüglich aus wichtigem Grund abzubrechen. Die Aktion kann auch aufgrund höherer Gewalt oder sonstiger gesetzlicher Gründe eingestellt werden.

  1. Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine im Einzelfall angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.