Was macht man als Wirtschaftsinformatiker?

Aufgaben, Anforderungen und aktuelle Jobs

Was macht ein Wirtschaftsinformatiker?

Wirtschaftsinformatiker bewältigen mithilfe von computergestützten Informations- und Datenverarbeitungssystemen betriebswirtschaftliche und verwaltungstechnische Probleme. Ihre zentrale Aufgabe ist es, komplexe Informations- und Kommunikationssysteme in die betrieblichen Prozesse einzubauen.

Typische Aufgaben

  • Durchführung von Systempflege und Systemwartung
  • Planung, Abwicklung und Kontrolle von Tätigkeiten verschiedener betrieblicher Abteilungen
  • Übernahme und Fach- und Führungsaufgaben, die Software- und Systemberatung betreffen
  • Entwicklung von Lösungskonzepten
  • Umsetzung von IT-Gesamtlösungen

Klassische Anforderungen

  • Logisch-analytisches Denken
  • Planungsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • Belastbarkeit

Wie werde ich Wirtschaftsinformatiker?

Es gibt verschiedene Wege, um als Wirtschaftsinformatiker arbeiten zu können. Zum einen gibt es Schulausbildungen mit entsprechendem Schwerpunkt, aber auch ein abgeschlossenes Studium an einer Universität oder an einer Fachhochschule bilden eine solide Grundlage.

Diese Firmen bieten derzeit einen Job als Wirtschaftsinformatiker

Aktuelle Wirtschaftsinformatiker Jobs

  • Einstiegs-Positionen
  • Mit Berufserfahrung