KEBA AG

KEBA AG

Linz · Elektronik, Automatisation, Industrie, Produktion

Wen wir suchen

Aufgabengebiete - Als Unternehmen in der Technikbranche sind wir von jeher sehr entwicklungslastig. Ein Großteil unserer MitarbeiterInnen ist in Entwicklungspositionen tätig. Die Spanne der Tätigkeiten ist dabei sehr breit, die folgende Übersicht soll einen Überblick der Möglichkeiten vermitteln: •    Software Developer •    Product Developer •    Product Manager •    Hardware Developer •    Key Account…

Anforderungsprofil

Nora Rienhuber hat sich für das Traineeprogramm Einkauf und Produktion beworben – und wurde dafür auch eingestellt.

Csaba Tamas educational background is in computer science and economy.

Neben der fachlichen Kompetenz ist auch die Persönlichkeit wichtig, da der neue Bewerber ins Team passen muss, berichtet Alexander Frühwirth.

Unser Team sucht 13 neue Mitglieder

Wie bei uns Bewerbungen ablaufen

Nora Rienhuber wurde bereits eineinhalb Wochen nach ihrer Bewerbung zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Das Bewerbungsgespräch von Alexander Frühwirth fand in einem sehr familiären und freundschaftlichen Rahmen statt.

Everything that was discussed at the job interview, occured later in everyday's work.

Ansprechpartner

  • Mag. Kerstin Prado

    Mag. Kerstin Prado

    Human Resources Management
    KEBA Österreich Hauptsitz Linz Gewerbepark Urfahr 4041 Linz T +43 (0) 732 7090 25501
    Es ist für mich immer wieder spannend, innerhalb eines kurzen Gesprächs doch sehr viel von und über einen Menschen zu erfahren.

    Dementsprechend ist mein Tipp an BewerberInnen: Nutzen Sie die Gelegenheit!

    Nutzen Sie sie zum einen als Bühne, um sich im besten Licht zu präsentieren und Ihre Stärken und ihre Leidenschaft zum Ausdruck zu bringen. Wir suchen Menschen, die mit Begeisterung ihrer Berufung nachgehen. Seien Sie authentisch. Menschen mit Persönlichkeit haben Ecken und Kanten.

    Nutzen Sie das Gespräch auch um möglichst viel über die Position, die Tätigkeiten, das Umfeld und den täglichen Arbeitsablauf zu erfahren.

    Ich verstehe das Gespräch als Dialog, bei dem wir als Unternehmen mindestens so viel geben müssen als wir von den BewerberInnen bekommen, oder wie Steve de Shazer es formuliert: „… Worte waren ursprünglich Zauber“.
  • Martina Königsdorfer

    Martina Königsdorfer

    Human Resources Management, Internationalization
    KEBA Österreich Hauptsitz Linz Gewerbepark Urfahr 4041 Linz T +43 (0) 732 7090 0

    ... ein fester Händedruck, ein Lächeln, ein gepflegtes Äußeres, eine freundliche Begrüßung ... und ich freue mich auf den Start in ein spannendes sowie interessantes Gespräch mit dem Bewerber.


    Begeistern kann ich mich, wenn Bewerber die klassisch gelernte oder eingedrillte Gesprächsstrategie verlassen und spontan unerwartete persönliche Aspekte, Ideen und Themen einbringen.

    Weiters schätze ich es, wenn ich im Gespräch erkennen kann, dass sich Bewerber im Vorfeld entsprechend gut über das Unternehmen informiert haben und neugierig die Herausforderungen hinterfragen.


    Last but not least: Bleiben Sie sich treu. Je authentischer desto besser.

Deine Anfrage an