Brutto-Netto Rechner Berechnen Sie in 5 Sekunden kostenlos Ihr Netto-Gehalt!
Brutto Netto Rechner

Gehaltsrechner

Berechnen Sie in 5 Sekunden kostenlos Ihr Netto-Gehalt!

Der Brutto Netto Rechner für Österreich liefert Ihnen alle Daten zu Lohn und Gehalt für Arbeiter und Angestellte. Mit dem Brutto Netto Rechner (Gehaltsrechner) erfahren Sie, wie viel von Ihrem Bruttogehalt tatsächlich am Ende in der Tasche bleibt.

Für ein exaktes Ergebnis können besondere Verhältnisse wie Sachbezug, Pendlerpauschale, Dienstort oder AVAB berücksichtigt werden.

Egal ob Sie Ihr Gehalt oder Ihren Lohn berechnen wollen – der Brutto Netto Rechner hilft Ihnen dabei. Nur so wissen Sie, wie viele Steuern und Abgaben tatsächlich monatlich zu leisten sind.

Berechnen Sie in 5 Sekunden kostenlos Ihr Netto-Gehalt! Jetzt Gehalt berechnen

Die Funktionen des Brutto-Netto-Rechners

Schnell

Sie können mit dem Brutto-Netto-Rechner (Gehaltsrechner) in 5 Sekunden die Abzüge für Sozialversicherung und Lohnsteuer berechnen – und das sowohl mit aktuellen Daten (Brutto Netto für 2012) als auch rückwirkend.

Jahresabzüge

Zusätzlich werden der 13. und 14. Bezug (Urlaubszuschuss und Weihnachts-remuneration) gesondert ausgewiesen. So können ganz einfach Jahresbrutto und Jahresnetto berechnet werden – und Sie wissen, was tatsächlich am Monatsende von Lohn oder Gehalt übrig bleibt.

Brutto <-> Netto

Übrigens ist die Berechung sowohl Brutto Netto als auch Netto Brutto möglich. Ein nahtloser Wechsel zwischen beiden Ansichten vereinfacht die Darstellung.

Zum Brutto Netto Rechner Berechnen Sie in 5 Sekunden kostenlos Ihr Netto-Gehalt!
Brutto Netto Rechner Screenshot

Erweiterte Funktionen

Absetzbeträge und Sonderzahlungen

Wenn Sie täglich mit dem Auto zur Arbeit pendeln, sind Sie eventuell Bezieher einer Pendlerpauschale. Durch Zusatzangaben im Brutto Netto Rechner erhalten Sie ein exaktes Ergebnis. Sie können einen Sachbezug berücksichtigen, Dienstort und Pendlerpauschale angeben, Absetzbeträge wie den Alleinverdienerabsetzbetrag oder den Alleinerzieherabsetzbetrag anführen und eventuelle Sonderregelungen bezüglich Ihrer Wochenstunden und Ihres Urlaubsanspruches berücksichtigen.

Neben Ihrem tatsächlichen Nettogehalt erhalten Sie als Ergebnis auch die Kosten, die Ihrem Dienstgeber entstehen (Personalkosten), sowie Nettolohn und Kosten pro Anwesenheitsstunde.

Dieser Brutto-Netto-Berechung liegt zugrunde, dass Sie neben zwölf laufenden Bezügen zwei Sonderzahlungen in der Höhe von insgesamt zwei Monatsbezügen erhalten. Der von Ihnen eingegebene Bezug ist der steuerpflichtige Bruttobezug, der in voller Höhe (Höchstbeitragsgrundlage berücksichtigt) sozialversicherungspflichtig ist und nach Abzug von Werbungskosten und Sonderausgaben dem Lohnsteuerabzug unterliegt.

Berechnen Sie in 5 Sekunden kostenlos Ihr Netto-Gehalt! Jetzt Gehalt berechnen
Menü

Funktionen