Zum Seiteninhalt springen

Requirements Engineer für den Fachbereich Vertragsmanagement und Lieferantenwechsel (all genders)

  • Vollzeit
  • ab 3.029,59 € monatlich
  • Berufserfahrung
  • Homeoffice möglich
  • Wien
  • vor 5 Tagen veröffentlicht
  • Über das Unternehmen
  • 101 - 500 Mitarbeiter*innen
  • Wien

Im Jahr 2013 wurde die smart Energy Services GmbH als Joint Venture zweier führender Energieunternehmen in Österreich und Deutschland gegründet. Wir positionieren uns als DER Serviceanbieter für hochwertige und effiziente Energiedienstleistungen in Österreich. Unser Erfolg sowie innovative Lösungen und die bestmögliche Betreuung unserer Energiekunden werden von rund 230 Teammitgliedern getragen.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zuverlässige*n und motivierte*n Kolleg*innen im

Requirements Engineer für den Fachbereich Vertragsmanagement und Lieferantenwechsel (all genders)

(Standort: Wien | 40 Std/Woche | ab sofort)

Das spricht für uns

  • Sicherer Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Dienstleistungsunternehmen in der Energiewirtschaft.
  • Flexibilität: Du entscheidest, wann du arbeitest - wir bieten dir ein Gleitzeitmodell.
  • Work-Life-Balance: Hybrides Arbeiten mit bis zu 50% Homeoffice.
  • Benefits: Essenszuschuss, Homeoffice Pauschale, Geburtstagsgutschein, Firmenevents, Treueprogramm und Gesundheitsmaßnahmen.
  • Team: Ein dynamisches Umfeld mit motivierten und neugierigen Kolleginnen und Kollegen.
  • Kultur: Flache Organisationsstrukturen und eine gelebte Du- Kultur.
  • Bürostandort: Modernes Office in zentraler Lage mit UBahnanbindung (U3).
  • Top Gehalt! Wir bieten ein Bruttomonatsgehalt ab EUR 3.029,59. Das tatsächliche Gehalt wird entsprechend deiner Qualifikation und einschlägigen Erfahrung vereinbart.
  • Top Leistungen! Zusätzlich zum Fixgehalt erhältst du eine leistungsorientierte Prämie (Auszahlung im Folgejahr).

Das ist uns wichtig

  • Ausbildung: Du hast eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (Uni, FH, HAK, HLW) oder vergleichbare Qualifikation.
  • Berufserfahrung: Du hast bereits einschlägige Berufserfahrung in vergleichbaren Position idealerweise in der Energiewirtschaft oder Dienstleistungsbranche gesammelt.
  • Anforderungs- und Projektmanagement: Du verfügst über praktische Erfahrung sowohl in der Bearbeitung von Anforderungen als auch im Projektmanagement.
  • Fortlaufende Verbesserung: Das Mitgestalten von Prozessveränderungen bereitet dir Freude und das Vernetzen von komplexen Inhalten gelingt dir mit Leichtigkeit.
  • Arbeitsweise: Du hast eine genaue, prozess- und serviceorientierte Arbeitsweise und bist eine kommunikationsstarke Persönlichkeit.
  • Lösungs- und Ergebnisorientierung: Dein lösungsorientiertes und ergebnisorientiertes Handeln zeichnen dich aus.
  • IT-Kenntnisse: Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Tools und verfügst über Erfahrung mit ERPSystemen (wie z.B. SDK.PS, SAP, Dynamics, etc.) und Jira.

Deine Aufgaben

In dieser abwechslungsreichen Position agierst du in einem motivierten und agilen Umfeld. Dein Schwerpunkt liegt auf der fachlichen Erhebung, Analyse und Konzeption von ITAnforderungen für die ERP-Anwendung im Fachbereich Vertragsmanagement und Wechselvorgänge. Dabei fungierst du als Schnittstellenfunktion zwischen Fachbereich und IT und arbeitest eng im Team zusammen, um die Priorisierung von Anwendungsprojekten zu unterstützen.

Anforderungsmanagement:

  • Du bist für die Sicherstellung der fachlichen Erhebung, Prüfung und Dokumentation von Softwareanforderungen für Vertragsund Wechselprozesse in der Energiewirtschaft verantwortlich.
  • Du verfolgst kontinuierlich den Fortschritt der Anforderungen.

Testen von Anwendungen:

  • Du planst und setzt Testfälle für neue Prozesse und Systemupdates (Releases) um.
  • Du führst Kontrollen nach der Produktivsetzung durch.

Abnahme und Dokumentation:

  • Du bist verantwortlich für die Abnahme von Prozessanpassungen und neuen Prozessen.
  • Anschließend erstellst du die entsprechende Dokumentation.

Verbesserung und Optimierung:

  • Du führst regelmäßige Qualitätsprüfungen durch und übernimmst die Fehlerklärung im Rahmen des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP).
  • Du identifizierst Potenziale zur Prozessoptimierung und engagierst dich aktiv in entsprechenden Projekten.

Ansprechperson:

  • Du bist die interne Ansprechperson für Anwenderanfragen und die Schnittstelle zu anderen Abteilungen.

In dieser Rolle hast du die Möglichkeit, die Digitalisierung des Fachbereichs Vertragsmanagement und Lieferantenwechsel aktiv voranzutreiben und eigene Ideen einzubringen. Deine Tätigkeit trägt maßgeblich zur Optimierung und Weiterentwicklung der Prozesse, um einen reibungslosen und effizienten Ablauf sicherzustellen.

Du möchtest Teil unseres Teams werden?

Verliere keine Zeit und sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen online zu!

Bitte beachte, dass aus Datenschutzgründen nur Online-Bewerbungen über unsere Karriereseite berücksichtigt, werden können. Dieser Prozess ist schnell und unkompliziert - warum nicht gleich ausprobieren?

Dann freuen wir uns auf deine aussagekräftige Online-Bewerbung!

Standort
Dietrichgasse 27/3.OG
1030 Wien
(U3 - Kardinal-Nagl-Platz)

Kontakt
Bei Fragen steht dirunser Recruiting-Team gerne zur Verfügung.

Hier bewerben!

+43 1 531 52 51653

www.smart-es.at

Deine Benefits

  • Essenszuschuss
  • Kantine im Haus
  • Mineralwasser
  • Frisches Obst
  • Kaffee
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Incentives
  • Mitarbeitervorteile
  • Gesundheitsmaßnahmen
Über den Job
Vollzeit
ab 3.029,59 € monatlich
Berufserfahrung
Homeoffice möglich
Wien
vor 5 Tagen veröffentlicht
Über das Unternehmen
101 - 500 Mitarbeiter*innen
Wien

Weitere Requirements Engineer Jobs in Wien

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen