Zum Seiteninhalt springen

Referentin/Referent für Wildtierökologie und Jagd für die A10 Land- und Forstwirtschaft

Wir suchen:

Referentin/Referent für Wildtierökologie und Jagd für die A10 Land- und Forstwirtschaft, Referat Landesforstdirektion

Dienstort: Graz - Einsatzgebiet Steiermark

Beschäftigungsausmaß: 100 %
Art: Fixstelle

Aufgaben:

  • Sie erstellen jagdfachliche bzw. wildtierökologische Stellungnahmen und Gutachten und vertreten das Land in jagdfachlichen/wildtierökologischen Angelegenheiten (z.B. gegenüber Gemeinden, Ländern, Bund, Gremien der EU und anderen Institutionen)
  • Sie bearbeiten wildtierökologisch relevante Raumplanungsangelegenheiten
  • Sie arbeiten an der Umsetzung der IAS Verordnung (Invasive Arten) sowie der Erstellung von Beurteilungsgrundlagen für die Raumentwicklung (REPRO, SAPRO, digitaler Jagdkataster) mit
  • Ihr Aufgabengebiet umfasst auch regelmäßige Berichterstattung an übergeordnete Behörden sowie die Beantwortung von Landtagsanfragen und Petitionen

Ihr Profil / Voraussetzungen:

Sie verfügen über

  • ein abgeschlossenes universitäres Diplom-/Masterstudium der Forstwissenschaften mit Vertiefung im Fachbereich Wildtierbiologie und/oder Wildtierökologie oder
  • ein abgeschlossenes universitäres Diplom-/Masterstudium der Biologie bzw. Zoologie mit Masterarbeit im Fachbereich Wildtierbiologie und/oder Wildtierökologie oder
  • ein Bachelorstudium Forstwirtschaft mit Masterstudium Wildtierökologie und Wildtiermanagement
  • Sie haben eine Lenkberechtigung der Klasse B und bringen die Bereitschaft mit, Außendienste zu verrichten
  • Sie verfügen über gute Rechtschreib- und EDV-Anwendungskenntnisse (MS-Office)
  • Sie zeichnen sich durch Ihren eigenverantwortlichen und organisierten Arbeitsstil aus und arbeiten gerne im Team

Ergänzend zu Ihrem Profil wäre von Vorteil:

  • Idealerweise haben Sie die Staatsprüfung für den höheren forsttechnischen Dienst absolviert
  • Sie weisen vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Schalenwild, Raufußhühner, große Beutegreifer und invasive Arten nach
  • Außerdem verfügen Sie bereits über praktische Erfahrungen in den Bereichen Wildbiologie, Wildtierökologie und Jagd
  • Sie haben die Jagdprüfung absolviert

Hinweis:

Außendienste (auch im unwegsamen Gelände)

Bewerberinnen und Bewerbern mit Nachweis einer COVID-19 Schutzimpfung wird bei gleicher fachlicher Eignung der Vorzug gegeben.

Das Entgelt laut Gehaltsschema beträgt monatlich zwischen EUR 4.312,90 und EUR 4.571,- brutto bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 %.

Bewerben Sie sich online bis 06.01.2023 und laden Sie aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise und Zeugnisse) hoch.

Jetzt online bewerben

Das Land Steiermark strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in männlich dominierten Arbeitsbereichen an und fordert daher qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt aufgenommen.

Weitere Referent Jobs in Graz

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen