Zum Seiteninhalt springen

Senior Spezialist:in Nachhaltigkeitsmanagement

  • Leopoldstadt
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 22.1.2023

Senior Spezialist:in Nachhaltigkeitsmanagement

Wien-Leopoldstadt

req13311

Jetzt bewerben

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Infrastruktur AG.

Ihr Job

  • Sie haben den Überblick über den Dekarbonisierungspfad der ÖBB INFRA und gestalten diesen aktiv zur Erreichung der Klimaziele mit.
  • Sie betreuen das Portfolio der Dekarbonisierungs-/Nachhaltigkeitsprojekte in der ÖBB Infra und stimmen diese unter den Geschäftsbereichen ab.
  • Sie arbeiten an der Nachhaltigkeitsstrategie der ÖBB-INFRA mit.
  • Sie haben den Überblick über die energierelevanten Themen und Maßnahmen im Konzern.
  • Sie verfolgen relevante Entwicklungen des Marktes und des EU Green Deals und bringen dieses Wissen ins Team ein.
  • Die inhaltliche Aufarbeitung von Entscheidungs- und Informationsunterlagen sowie die organisatorische Vorbereitung von Terminen für Vorstände und Gremien gehören ebenso zu Ihren Tätigkeiten.
  • Sie pflegen intensiven Austausch mit verschiedenen Stakeholdern innerhalb und außerhalb des Unternehmens.
  • Sie sind Ansprechpartner:in für interne und externe Anfragen zum Fachgebiet.
  • Sie vertreten die ÖBB-Infrastruktur AG bei Fachveranstaltungen sowie in nationalen und internationalen Gremien und Arbeitsgruppen zum Thema Nachhaltigkeit.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften, oder einem vergleichbaren Studiengang, und 3 Jahre Berufserfahrung.
  • Sie besitzen fundierte Praxiserfahrung im Management komplexer Projekte bzw. von Transformationsprozessen, idealerweise mit Nachhaltigkeitsbezug.
  • Sie bringen Fachkenntnisse im Bereich der Treibhausgasbilanzierung mit.
  • Sie haben die Entwicklungen im Zusammenhang des EU Green Deals verfolgt, kennen dessen Ziele und nachgelagerten Regularien.
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten, ausgeprägte Teammentalität sowie eine strukturierte, proaktive und sehr selbstständige Arbeitsweise zählen zu Ihren Eigenschaften.
  • Sie sind eine überzeugende Persönlichkeit mit Leidenschaft für Nachhaltigkeit, Zahlen sowie komplexe Aufgaben.
  • Es fällt Ihnen leicht, komplexe Sachverhalte klar und verständlich aufzubereiten
  • Ein sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen und sehr gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.
  • Sie suchen eine sinnstiftende Aufgabe in einem Unternehmen, welches für die nachhaltige Entwicklung des Landes eine tragende Rolle spielt und können daraus Ihre tägliche Motivation ziehen.

Unser Angebot

  • Wir bieten die Möglichkeit Teil eines engagierten, innovativen und interdisziplinären Teams zu werden, welches gemeinsam mit Ihnen Veränderungen in einem zukunftsweisenden Traditionsunternehmen vorantreibt und die Zukunft der Mobilität mitgestaltet.
  • Zahlreiche persönliche und berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten im größten Klimaschutz- & Mobilitätsunternehmen Österreichs sowie attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit bester öffentlicher Anbindung, Kinderbetreuungsmöglichkeiten und einer eigenen Kantine.
  • Flexible Arbeitszeiten durch ein attraktives Gleitzeitmodell und Homeofficemöglichkeiten.
  • Attraktive Mobilitätsangebote speziell für Mitarbeiter:innen sowie zahlreiche weitere Corporate Benefits (Kinderbetreuung, günstige Mitarbeiter:innenwohnungen, etc…).
  • Für die Funktion "QSU-Manager:in" ist ein Mindestentgelt (laut Kollektivvertrag für Arbeitnehmer:innen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) von EUR 47.053,58 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich. Ein Wechsel innerhalb des ÖBB-Konzerns erfolgt nach internen Bestimmungen und Regeln.

Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich online mit Ihrem Lebenslauf und Motivationsschreiben. Als interne:r Bewerber:in fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Simon Kral, +43664/78266123.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben