Zum Seiteninhalt springen

Systemspezialist:in Betriebsführung BFZ Sicherungstechnik

  • Österreich
  • Vollzeit
  • Projekt-, Bereichsleitung
  • 23.1.2023

Systemspezialist:in Betriebsführung BFZ Sicherungstechnik

req13138

Jetzt bewerben

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind 18.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Infrastruktur AG.

Die Verfügbarkeit, Sicherheit und den wirtschaftlichen Betrieb von Telekomnetzen sowie Leit-, Sicherungs- und Telematiksystemen verantworten wir im Geschäftsbereich Bahnsysteme.

Ihr Job

  • Sie sind für die Entstörung (Erfassung und Klassifizierung von Störmeldungen, Störungsanalyse, zentrale Entstörung bzw. Beauftragung der Vorort-Entstörung sowie Information an die relevante Stelle, Reporting der Systemqualität) zuständig.
  • Weiters sind Sie für die Betriebsführung (u.a. präventives Monitoring, Serviceüberwachung, Kapazitätsmanagement, Performancemanagement von Systemen bzw. Applikationen, Durchführung von Patches und Upgrades - Release, Labortätigkeiten) verantwortlich.
  • Sie sind ebenso für die Inbetriebnahmen und Erweiterung von Komponenten der sicherungstechnischen Anlagen sowie für die Projektumsetzung bei Entwicklungs- und Releaseprojekten inklusive dem Testen neuer Features und Systembestandteile verantwortlich.
  • Sie betreuen vor Ort die Anlagen und Systeme und führen die Anlagendokumentation in den jeweiligen Managementsystemen durch (Erstellung und laufende Aktualisierung).
  • Sie sind weiters für die Entstörung der Fahrdienstleitersimulation (Erfassung und Klassifizierung von Störmeldungen, Störungsanalyse, zentrale Entstörung bzw. Beauftragung der Entstörung durch weitere Beteiligte, sowie Information an die relevante Stelle, Reporting der Systemqualität) zuständig.
  • Sie sind auch mitverantwortlich für Inbetriebnahmen und die Erweiterung der Fahrdienstleitersimulation inklusive dem Testen neuer Features und von Systembestandteilen.
  • Sie übernehmen überregionale Rufbereitschaft.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene fachspezifische Lehre oder Fachschule (Elektronik, Elektrotechnik oder Vergleichbares).
  • Sie verfügen über Berufserfahrung im Bereich Telekommunikations- oder Sicherungstechnik und- haben fundierte IT-Anwenderkenntnisse.
  • Sie zeichnen sich durch ausgeprägtes technisches Verständnis, hohe Problemlösungskompetenz, Ergebnisorientierung sowie analytisches Denken aus.
  • Sie lieben es zu kommunizieren und im Team zu arbeiten und schätzen es aber auch sehr selbstständig zu arbeiten.

Unser Angebot

  • Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (laut Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) beträgt für die Funktion "Systemspezialist:in Betriebsführung Telematik" Euro brutto/Jahr EUR 39.417,28. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.
  • Die Möglichkeit, sich im Rahmen zahlreicher interner und externer Ausbildungsmodule weiterzuentwickeln.
  • Ein nachhaltiger und sicherer Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben sowie die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität zu leisten.
  • Zahlreiche Benefits (besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, attraktive, leistbare Wohnungen für Mitarbeiter:innen, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, hausinternes Car-Sharing, usw).
  • Die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen liegt uns am Herzen, daher bieten wir vielfältige Angebote im ÖBB Gesundheitsmanagement.

Ihre Bewerbung

  • Bitte bewerben Sie sich online mit Motivationsschreiben und Lebenslauf. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an GERHARD OPPOLZER, 0664/6170247.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Betriebsführung Jobs in Österreich

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen