Zum Seiteninhalt springen

System Manager*in im Bereich technischer Applikationen und IKT-Basisinfrastruktur

Die Magistratsabteilung 01 sucht eine/einen

System Manager*in im Bereich technischer Applikationen und IKT-Basisinfrastruktur

Wir haben das klare Ziel: unser Wien tagtäglich zu einer lebens- und liebenswerten Stadt zu machen, in der sich jede*r Bewohner*in in gleichem Maße und bei gleicher Qualität auf unsere Leistungen und Services verlassen kann. Dazu brauchen wir Sie!

Wir, die Magistratsabteilung 01 - Wien Digital sind eine innovative, serviceorientierte IT-Abteilung. Mit unseren rund 1.100 Mitarbeiter*innen schaffen wir für den Magistrat der Stadt Wien und den Wiener Gesundheitsverbund innovative Services im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT).

Ihr Aufgabengebiet

In dieser Position verantworten Sie sicherheitstechnische Themen teamübergreifend im Bereich Applikationsbetrieb. Gerade bei den technischen zentralen Services sind sehr viele Themen mit hohem Konnex zum NIS-G und anderen Sicherheitsthemen beheimatet. Durch diese Herauslösung der sicherheitsrelevanten Themen soll die Qualität, Sicherheit und Stabilität sowie Termintreue bei umzusetzenden Sicherheitsthemen gesteigert werden

  • Sie tragen die Verantwortung rund um einen NIS-G konformen Betrieb teamübergreifend im Applikationsbetrieb technische Services:
  • Sowohl inhaltlich und organisatorisch
  • Begleitung von NIS-G Audits und Berichtspflichtigkeit in die Aufbauorganisation
  • Erstellung und Pflege entsprechender Arbeitsabläufe und Dokumente
  • Beratung von Führungskräften und Mitarbeiter*innen sowie Abhaltung von Workshops
  • Sie übernehmen alle sicherheitsrelevanten Aufgaben teamübergreifend im Applikationsbetrieb technische Services (z.B. Terminisierung, Begleitung und Überwachung regelmäßiger interner und externer Audits, Securityscans, etc.)
  • Sie erstellen sicherheitstechnische Informationen (z.B. NIS-G relevante Informationen)
  • Sie dokumentieren NIS-G relevante Dokumentationen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über Kenntnisse zu aktuellen Themen der IKT-Sicherheit
  • Sie bringen Kenntnisse des NIS-Gesetzes mit
  • Sie haben Betriebssystemkenntnisse (Windows, Linux)
  • Sie sind entscheidungsfreudig, überzeugen durch Ihr sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Sie achten auf Genauigkeit und es liegt Ihnen, bei parallelen Aufträgen den Überblick zu behalten

Informationen über erforderliche Ausbildungen für diese Stelle finden Sie hier.

Unser Angebot

  • Anstellung in Vollzeit (40 Wochenstunden)
  • Vielfältige Aufgabenbereiche
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb von Wien Digital
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Ein großes Angebot an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Verrechnung von Überstunden und Zeitausgleich
  • Umfassendes Gesundheitsprogramm

Wir bieten ein Einstiegsgehalt von 3.500,- Euro brutto monatlich. Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.

Wir möchten den Anteil an Frauen in diesem Berufsfeld erhöhen und laden daher besonders Frauen zur Bewerbung ein. Es gelten die Bestimmungen des Wiener Gleichbehandlungsgesetzes.

Sie möchten gerne für die Stadt Wien arbeiten?

Dann bewerben Sie sich gleich hier online!

Kontakt

Cornelia Weber
Team Personalentwicklung
+43 1 4000 72409

Weitere Applikationen Jobs in Wien

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen