Zum Seiteninhalt springen

IT-Projektmanager*in

IT-Projektmanager*in

Wirtschaftsuniversität Wien

Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
IT

Die WU setzt ein Programm zur digitalen Transformation der Universität um, das aus einer Reihe von ambitionierten Projekten besteht und die WU nachhaltig verändern wird. Die digitale Lehre der Zukunft, die Modernisierung des selbst entwickelten Studierendenverwaltungssystems und SAP S/4HANA und Fiori sind nur ein Teil davon. Für die Umsetzung suchen wir Verstärkung in den

IT-SERVICES (Project Development)
Vollzeit, 40 Stunden/Woche
Ab sofort, befristet für die Dauer von 3 Jahren

Sie möchten lieber in Teilzeit arbeiten? Bei Bedarf kann die Stelle mit einem reduzierten Beschäftigungsausmaß zwischen 30 und 40 Stunden/Woche und entsprechend längerer Laufzeit vergeben werden.

In dieser Position übernehmen Sie aktiv die Rolle der Projektleitung in ausgewählten IT-Projekten. Sie leisten einen Beitrag zur nachhaltigen Veränderung eines virtuellen Campus und setzen zusammen mit Ihren Kolleg*innen die umfassende Digitalisierungsstrategie der WU effektiv um.

Was Sie erwartet

  • Projektmanagement: Sie erarbeiten eigenverantwortlich Lösungen für unsere digitalen Services und leiten Projekte mit unterschiedlichen Stakeholder*innen
  • Ressourcen-Management und Controlling: Sie behalten den Überblick über die Ressourcen Ihrer Projekte und verantworten diese eigenständig
  • Stakeholder*innenmanagement: Sie kommunizieren aktiv mit allen relevanten Stakeholder*innen und binden sie in geeigneter Weise in die Projekte ein
  • Prozessbegleitung: Sie evaluieren die gegebenen Anforderungen gemeinsam mit den Nutzer*innen aus den Fachbereichen und stehen diesen beratend zur Seite

Was Sie mitbringen

  • Hochschulstudium: Sie haben einen Abschluss eines Universitäts- oder FH-Studiums der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium
  • Berufserfahrung: Sie bringen Erfahrung in der Leitung von Projekten im IT-Umfeld sowie fachliche IT-Kenntnisse mit
  • Kommunikationsfähigkeiten: Sie stellen eine gute Kommunikation zwischen allen Beteiligten sicher und haben Freude an der Moderation von Workshops und Präsentationen
  • Kund*innenorientierte Denkweise: Anwender*innen und Kund*innen stehen bei Ihnen an erster Stelle und werden von Ihnen auf die aus den Projekten entstehenden Veränderungen vorbereitet
  • Sprachen: Sie bringen ausgezeichnete Deutschkenntnisse mit sowie gute Kommunikationsfähigkeiten in Englisch mit

Von Vorteil: Projektmanagement-Zertifizierung (Prince2), erste Erfahrung mit Programmanagement, Kenntnisse universitärer Strukturen und Prozesse

Was wir Ihnen bieten

  • Top-Wirtschaftsuniversität mit renommierten Expert*innen und anregender Themen-Vielfalt, dreifach akkreditiert
  • Ausgezeichnete Infrastruktur, technisch und räumlich und durch zahlreiche WU Serviceeinrichtungen
  • Vielfalt und Wertschätzung in einem weltoffenen, inklusiven und familienfreundlichen Umfeld
  • Flexibilität und persönlicher Freiraum durch flexible Arbeitszeiten
  • Inspirierendes Campusleben mit über 2.400 Mitarbeitenden in Forschung, Lehre und Verwaltung und rund 21.500 Studierenden im gut erreichbaren und architektonisch einzigartigen Campus mitten in Wien
  • Großzügige Unterstützung bei Weiterbildung
  • Sinnstiftende Arbeit, in einem angenehmen Arbeitsklima

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 3.058,60 Euro brutto. Je nach Qualifikation und Erfahrung bieten wir eine Überzahlung in Kombination mit attraktiven Sozialleistungen.

Wollen Sie Teil der WU werden?
Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 12.10.2022 (Kennzahl: 1512).
Wir freuen uns auf Sie!

Unser Ziel ist es den Studierenden und Mitarbeitenden einen sicheren Präsenzbetrieb an der WU zu ermöglichen. Daher ist der Nachweis über eine vollständige Covid-19-Impfung Voraussetzung für eine Anstellung. Ausnahmen gelten, wenn eine Impfung aus medizinischen Gründen nicht möglich ist, was durch eine fachärztliche Bestätigung zu belegen ist, oder wenn kürzlich eine Genesung erfolgt ist und ein entsprechender Nachweis (Genesungszertifikat, Absonderungsbescheid, ärztliche Bestätigung) vorliegt und die Bereitschaft geäußert wird, eine allenfalls noch fehlende Impfung innerhalb der von der NIG empfohlenen Frist nachzuholen. Personen, die mit nicht von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) autorisierten Vakzinen geimpft sind, erbringen den Impfnachweis durch einen Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als 90 Tage ist. In allen anderen Fällen ist die Aufnahme an der WU nur möglich, wenn im Bewerbungsverfahren die Bereitschaft geäußert wird, die Impfung gegen Covid-19 schnellstmöglich nachzuholen. Bei Unterzeichnung des Arbeitsvertrages ist eine entsprechende schriftliche Erklärung zu unterfertigen.

Jetzt bewerben!

Weitere IT Projektmanager Jobs in Wien

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen