Zum Seiteninhalt springen

Mitarbeiter/in im Verwaltungsdienst

Lichtenberg ist eine lebenswerte, dynamische und familienfreundliche Gemeinde in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Linz. Die Gemeindeverwaltung versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit dem Fokus auf Bürgernähe und Serviceorientierung. Wir sind stets darum bemüht, kompetente Anlaufstelle für die Anliegen unserer ständig wachsenden Gemeindebevölkerung zu sein.

Werden auch Sie Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mitarbeiter/in im Verwaltungsdienst

Leiter/in der Finanzverwaltung (Vollzeit oder Teilzeit)

Wir suchen eine/n Leiter/in der Finanzverwaltung. Die vielseitigen Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle umfassen die Tätigkeiten in der Finanzverwaltung des Gemeindeamtes. Die Aufnahme erfolgt vorerst in ein, für die Dauer einer Karenzvertretung, befristetes Vertragsbedienstetenverhältnis zur Gemeinde Lichtenberg nach den näheren Bestimmungen des Oö. Landes-Vertragsbedienstetengesetzes und des Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetzes 2002. Danach ist eine Verlängerung des Dienstverhältnisses auf unbestimmte Zeit vorgesehen.

Senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 20. August 2022 an das Gemeindeamt Lichtenberg, Am Ortsplatz 1, 4040 Lichtenberg, oder via E-Mail an gemeinde@lichtenberg.ooe.gv.at. Bitte verwenden Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich die vom Gemeindeamt Lichtenberg aufgelegten Bewerbungsbögen und fügen diesem Ihre Abschlusszeugnisse, Geburtsurkunde, ev. Heiratsurkunde sowie Ihren Staatsbürgerschaftsnachweis (als Kopie) hinzu. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Amtsleiter Franz Silber, Tel.: 07239/6708-220, gerne zur Verfügung.

Zeitpunkt der Aufnahme:

ehestmöglich

Beschäftigungsausmaß:

Teilzeit oder Vollbeschäftigung mit 30 - 40 Wochenstunden

Einstufung und Entlohnung:

Entsprechend der Oö. Gemeinde-Einreihungsverordnung erfolgt grundsätzlich eine Verwendung in der Funktionslaufbahn GD 15.1. Das Bruttogehalt beträgt - je nach Anrechnung von Erfahrungszeiten - ca. EUR 2.693,- pro Monat. Bei entsprechender Qualifikation erfolgt eine Einreihung in die Funktionslaufbahn GD 13.2 mit einem Bruttogehalt von mindestens EUR 3.049,- pro Monat.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Hauptverantwortung in der Finanzverwaltung
  • Vermögens- und Steuerbuchhaltung
  • Erstellung des Voranschlages, Nachtragsvoranschlages und des Rechnungs-abschlusses
  • Vorschreibung der Gemeindeabgaben
  • Steuerliche Angelegenheiten (Ust.) u.v.m.

Auswahlverfahren:

Aufnahmetest, Vorstellungsgespräch

Allgemeine Anstellungserfordernisse gem. § 17 Oö. GDG 2002:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • Männliche Bewerber müssen den Präsenz- oder Zivildienst abgeleistet haben
  • Persönliche und gesundheitliche Eignung
  • Einwandfreies Vorleben
  • Volle Handlungsfähigkeit

Besondere Aufnahmevoraussetzungen (unbedingt zu erfüllen):

  • Abgeschlossene wirtschaftliche oder kaufmännische Ausbildung oder Abschluss einer allgemeinbildenden höheren Schule
  • Fundierte EDV-Anwenderkenntnisse (insbesondere MS-Office)
  • Rechtliches und wirtschaftliches Verständnis
  • Flexibilität, Engagement und freundliche Umgangsformen, Teamfähigkeit, rasche Auffassungsgabe
  • Eignung zur selbständigen und eigenverantwortlichen Aufgabenerfüllung
  • Berufspraxis in der Finanzverwaltung erwünscht

Wir bieten:

  • Interessanter und sicherer Arbeitsplatz in einem modernen Büro
  • Eigenständiges, abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Arbeitszeit im Gleitzeitmodell
  • Umfangreiche Aus- und Weiterbildungsangebote
  • Diverse Sozialleistungen
  • Komfortable Erreichbarkeit Ihres Dienstortes am Stadtrand nördlich von Linz (staufreie Anfahrt und kostenloser Parkplatz)

Gemeinde Lichtenberg
Am Ortsplatz 1
4040 Lichtenberg
Web: www.lichtenberg.ooe.gv.at

Weitere Verwaltungsdienst Jobs in Oberösterreich

Diese Jobs hast du dir zuletzt angesehen