Assistenz (m/w/d) des Senats der Kunstuniversität Linz

An der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz gelangt die Stelle einer Assistenz des Senats im Beschäftigungsausmaß von 20 Wochenstunden zur Ausschreibung. Die gesuchte Person ist nicht Mitglied des Senats, sondern soll das Vorsitzteam des Senates organisatorisch und administrativ unterstützen und als Ansprechperson zwischen Senat und Universitätsangehörigen bzw. Externen fungieren.

Die Einstufung erfolgt entsprechend dem Kollektivvertrag für Arbeitnehmer*innen der Universitäten in der Verwendungsgruppe IIIB/Grundstufe des KV der Arbeitnehmer*innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt 1.228,40 Euro brutto, 14x jährlich. Die Stelle ist auf 4 Jahre befristet; es besteht die Option auf Entfristung.

Aufgabenbereich:

Unterstützung des Vorsitzteams des Senats bei diversen Aufgaben:

  • Koordination und Organisation von Terminen des Senats und seiner Kollegialorgane
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Sitzungen des Senats und der Kollegialorgane
  • Protokollführung bei Sitzungen
  • Verwaltung und Pflege der Mailinglisten und Arbeitsplattformen des Senats sowie der Senats-Homepage
  • Recherche in Satzungen, Geschäftsordnungen, Richtlinien und rechtlichen Grundlagen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Stellungnahmen
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Senatsberichts
  • Kommunikation zwischen Senat und anderen Universitätsangehörigen bzw. externen Personen (bspw. Gutachter*innen)
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung der Senatsvorsitzendenkonferenzen
  • Budgetverwaltung und Dienstreiseplanung

Einstellungsvoraussetzung:

  • Abgeschlossene Matura
  • Versierter Umgang mit Office-Programmen
  • Berufserfahrung im Bereich Office- bzw. Projektmanagement
  • Ausgezeichnete Maschineschreibkenntnisse
  • sehr gutes Sprachgefühl, sichere Rechtschreibung in der deutschen Sprache
  • ausgezeichnete Kommunikationsformen in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
  • Gender- und Diversitätskompetenz

Erwartet wird:

  • Selbstständiges, eigenverantwortliches und genaues Arbeiten
  • Organisationstalent
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Erwünscht sind:

  • Kenntnisse des universitären Systems und der universitären Selbstverwaltung
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Kaufmännische Ausbildung ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung

Der Bewerbung sind entsprechende Nachweise über Aus- und Weiterbildung, Abschlüsse, Fähigkeiten anzufügen.

Die Kunstuniversität betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität.

Sie strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder -hintergrund und Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Schriftliche Bewerbungen sind bis spätestens 15. Dezember 2021 an ufg.bewerbung622@ufg.at zu richten.

Mag.a Brigitte Hütter MSc

Rektorin

Kunstuniversität Linz
Web: https://www.ufg.at/

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 149 Assistenz Jobs in Linz anzeigen

Erhalte Assistenz Jobs in Linz per E-Mail