Fertigungsingenieur Wärmebehandlung w/m/div.

Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt.

Fertigungsingenieur Wärmebehandlung w/m/div.

Boschstraße, Hallein, Austria
Bosch Group
Unternehmensbeschreibung

Powertrain Solutions
Fertigungsbereich Wärmebehandlung Großmotoren, Standort Hallein, ab sofort
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.
Der Standort Hallein konzentriert sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Einspritzausrüstungen für Großmotoren. Im Bereich Wärmehandlung industrialisieren wir mit Erfahrung und Engagement, innovative Verfahren an technologisch hochwertigen Wärmebehandlungsöfen. Weltweit sind wir Technologieführer beim Verfahren Gasnitrieren.

Stellenbeschreibung

  • Verantwortung übernehmen: Sie sind für die Planung, Beschaffung und Inbetriebnahme von Maschinen und Betriebsmitteln im Bereich der Wärmebehandlung zuständig. Zudem verantworten Sie Verbesserungs- arbeiten für einen kennzahlengeführten Teilbereich des Fertigungsflusses.
  • Ganzheitlich umsetzen: Zu Ihrem Aufgabenbereich zählen außerdem die Qualitäts- und Kostenverantwortung Ihrer Prozesse und Produkte über den gesamten Lebenszyklus hinweg, sowie die Einhaltung der geltenden Standards zur Produktsicherheit.
  • Gewissenhaft abstimmen: In einer wertstromorientierten Organisation führen Sie Ihre Projekte zum Erfolg. Erfolgsgarant ist die hierarchie- und funktionsübergreifende Zusammenarbeit mit allen beteiligten Bereichen.

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: teamorientiert, flexibel, eigeninitiativ, kommunikations- und überzeugungsstark,Gestaltungswille.
  • Erfahrungen: mit Lean Manufacturing und der spanenden und spanlosen Metallverarbeitung sowie erste Berufserfahrung in einem Industriebetrieb erforderlich, vertiefte Kenntnisse der Wärmebehandlung von Stählen sowie Automationskenntnisse von Vorteil, sehr gute MS-Office- und gute SAP-Kenntnisse notwendig.
  • Ausbildung und Sprache: abgeschlossenes Studium (FH oder Uni) der Fachrichtung Maschinenbau oder vergleichbare Ausbildung im industriellen Umfeld (HTL) kombiniert mit entsprechender Berufserfahrung, gute Englischkenntnisse.

Zusätzliche Informationen

Flexible Arbeitszeitmodelle, gutes und günstiges Betriebsrestaurant vor Ort, hervorragende Weiterentwicklungsmöglichkeiten, weitreichende Angebote zur Erhaltung und Förderung der Mitarbeitergesundheit, herrliche Natur in direkter Nähe zur Kulturstadt Salzburg.

Bruttogehalt je nach Ausbildung und beruflicher Erfahrung ab EUR 38.998 p.a. (38,5 h/Woche, Kollektivvertrag für Angestellte der Metallindustrie), Überzahlung je nach Ausbildung und Erfahrung möglich.

Interesse geweckt? Ihr Ansprechpartner für Rückfragen
Lisa Wichtl (Lisa.Wichtl@at.bosch.com)

Jetzt bewerben

Starten Sie etwas Großes.
Bewerben Sie sich online unter www.bosch-career.at