Prozessentwicklung von Wärmebehandlungsprozessen w/m/div.

Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt.

Prozessentwicklung von Wärmebehandlungsprozessen w/m/div.

Boschstraße, Hallein, Austria
Bosch Group
Unternehmensbeschreibung

Der Geschäftsbereich Powertrain Solutions entwickelt und fertigt innovative Technologien für den gesamten Antriebsstrang in den Marktsegmenten Electrification, Passenger Cars, Commercial Vehicles und Off-Highway. Mit unseren zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten gestalten wir mit innovativen Lösungen weltweit den Wandel der Mobilität mit. Der Standort Hallein konzentriert sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Einspritzausrüstungen für Großmotoren.

Stellenbeschreibung

  • Verantwortung übernehmen: Sie übernehmen die Auswahl und Entwicklung von Wärmebehandlungsverfahren (Vergüten, Gasnitrieren, Beizen, Wirbelstromprüfung). Außerdem verantworten Sie die Durchführung und Leitung von Projekten zur Prozessimplementierung in der Fertigung und die Sicherstellung der Bauteilspezifikation.
  • Gewissenhaft abstimmen: Bei Fertigungsproblemen leisten Sie Unterstützung und übernehmen Arbeiten in Simultan-Engineering-Teams.
  • Ganzheitlich denken: Sie verbessern die Prozesse hinsichtlich Qualität und Kosten und übernehmen die Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen zur transparenten Prozessführung als Basis für Verbesserungsarbeit. Zudem erstellen sie Standards zur Ofen- und Prozessstabilisierung und übernehmen die Erstellung und Verwaltung von Ofenprogrammen für die Wärmebehandlungsverfahren (Serienteile und Muster).

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: qualitätsbewusst, eigenverantwortlich, strukturierte und detailorientierte Arbeitsweise, kommunikationsstark, Problemlösungskompetent, teamfähig
  • Erfahrungen und Know-how: detaillierte Kenntnisse in den Bereichen Werkstoffkunde, Metallografie und Wärmebehandlungsverfahren, Fähigkeit zur Interpretation von Qualitätsdaten, gute EDV-Kenntnisse (Programmierkenntnisse von Vorteil)
  • Ausbildung und Sprachen: abgeschlossene Fachausbildung im Bereich Maschinenbau mit Schwerpunkt Wärmebehandlung, sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Ihr zukünftiger Arbeitsort bietet Ihnen: Flexible Arbeitszeitmodelle, gutes und günstiges Betriebsrestaurant vor Ort sowie herrliche Natur in direkter Nähe zur Kulturstadt Salzburg.

Bitte laden Sie Ihre vollständigen Unterlagen inkl. Lebenslauf, Anschreiben sowie alle wesentlichen Zeugnisse (Abschluss- und Dienstzeugnisse o.Ä.) hoch.

PS-Mitarbeiter*innen werden vorrangig geprüft.

Das Bruttogehalt beträgt 42.054,00 EUR p.a. (38,5 h/Woche, Kollektivvertrag für Angestellte der Metallindustrie).

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess? Wenden Sie sich an Ihre Recruiterin:

Theresa Oberholzner Theresa.Oberholzner@at.bosch.com

Jetzt bewerben

Starten Sie etwas Großes.
Bewerben Sie sich online unter www.bosch-career.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte Prozessentwicklung Jobs in Hallein per E-Mail