Special Process Expert Bonding (m/w/d)

Wir schaffen intelligente Innovationen, um den Mobilitätsherausforderungen von heute und morgen gerecht zu werden. Wir entwerfen und fertigen eine komplette Palette von Transportsystemen, von Hochgeschwindigkeitszügen über Elektrobusse bis hin zu fahrerlosen Zügen sowie Infrastruktur-, Signalisierungs- und digitalen Mobilitätslösungen. Sich uns anzuschließen bedeutet, einer wirklich globalen Gemeinschaft von mehr als 70000 Menschen beizutreten, die sich der Lösung realer Mobilitätsherausforderungen und der Verwirklichung internationaler Projekte mit nachhaltiger lokaler Wirkung verschriebenhaben.

Wenn Sie ehrgeizig, motiviert und teamorientiert sind, ist dies Ihre Chance, eine Karriere als

Special Process Expert Bonding (m/w/d)

Wir haben ein großartiges Team mit Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und einen großartigen Teamgeist, der darauf wartet, dass Sie sich ihnen anschließen: Warten Sie nicht, bewerben Sie sich noch heute!

Zweck des Auftrags

  • Koordination der industriellen Steuerung der Special Processes (SP) während der Ausschreibungsphase, Produktentwicklung, Industrialisierung, Fertigung und Garantie.
  • Beitrag zum Technologie- und Aktivitätstransfer.

Verantwortlichkeiten:

  • Tragen Sie zur Ausschreibungsphase bei, insbesondere beim Produktdesign und der Industrialisierung, um industrielle Einschränkungen und Anforderungen zu berücksichtigen, um Kosten zu optimieren und Risiken zu minimieren.
  • Trägt während der Spezifikations- und Designphase zu technischen Lösungsentscheidungen im Zusammenhang mit speziellen Prozessen bei.
  • Erstellen Sie die Special Processes REX und interagieren Sie mit der Produktentwicklung, um das Design bei Bedarf umzuleiten.
  • Management industrieller Risiken durch Prozess-FMEA und den damit verbundenen Verbesserungsaktionsplan.
  • Definieren Sie Anforderungen und Regeln für die zugehörigen Werkzeuge, die für den Produktionsstart erforderlich sind.
  • Qualifizieren Sie das Produkt/Prozess-Paar sowie industrielle Mittel, die im Einklang mit dem Design eingesetzt werden sollen.
  • Unterstützung von Sourcing- und SQD-Teams bei der Qualifizierung der Lieferanten und bei der Qualitätsüberwachung für Lieferanten, die von speziellen Prozessenbetroffensind.
  • Verwalten Sie die Entwicklung des Qualitätskontrollprozesses, der speziellen Prozessen gewidmet ist.
  • Sicherstellung der Bereitstellung und Validierung neuer Prozesse im Einklang mit der Projektplanung
  • Ausstellung relevanter Dokumente im Qualitätssystem.
  • Verwaltet Techniker, die schließlich unter seiner Verantwortung stehen.
  • Technologietransfer auf spezielle Prozesse durchführen:Dokumentation, Prozess- und Mittelvalidierung, Schulung.
  • Schulen Sie die Arbeiter und Elementary Production Unit Manager, um spezielle Prozesseauszuführen.
  • Kontinuierliche Weiterbildung und permanente Qualifizierung der Mitarbeiter zu speziellen Prozessen.
  • Schulung von Supportfunktionen an Geschäftsregeln, die mit PS verknüpft sind (Engineering, PME, Sourcing, Supply Chain, Quality)
  • Garantiert interne Kontrolle und gute Anwendung der Prozessregeln im Einklang mit den Anforderungen der Kunden.
  • So werden interne und externe Audits durchgeführt.
  • Stellen Sie die tägliche Überwachung der Geschäftsregeln für spezielle Prozesse sicher und lösen Sie Probleme im Zusammenhang mit speziellenProzessen.
  • Im Falle einer Nichtkonformität oder eines Vorfalls untersuchen Sie die Ursachen, finden und implementieren Sie Reparaturlösungen.
  • Demonstrieren Sie QCD- und EHS-Verbesserungen in Verbindung mit speziellen Prozessen durch effiziente Aktionspläne. Messen Sie die Leistung im Zusammenhang mit den industriellen Zielen des Standorts und beispielsweise durch APSYS-Audits.
  • Unterstützung der Beschaffungs- und Lieferantenqualitätsteams während der Qualitätskrise.
  • Nehmen Sie an Sitzungen und Arbeitsgruppen des Netzwerks Special Processes teil.
  • Schlagen Sie Verbesserungsideen und die Weiterentwicklung der Geschäftsregeln ihrer Domäne vor.

Befähigungen:

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium der Verfahrenstechnik, Mechanik, Elektrotechnik oder Chemie.
  • Schulung und Qualifizierung durch einen Dritten für EAS --> unbedingt notwendig
  • 2 bis 5 Jahre Erfahrung in der industriellen Methode
  • Üben Sie den betreffenden speziellen Prozess von 2 bis 5 Jahren (Ausführung, Definition, Qualifikation)
  • Wurde zum EAS Special Process Standard training geschult.
  • Unabhängige, gute Kommunikation.
  • Gute Lehrfähigkeiten (in der Lage, eine Gruppe von Auszubildenden auszubilden).
  • Innovativ, partizipativ in Business-Arbeitsgruppen.
  • Kann Deutsch & Englisch lesen, schreiben und sprechen

Salary:

  • EUR EUR 2.824,87,-- brutto pro Monat, je nach Erfahrung und Wissen

Alstom hat sich verpflichtet, ein vielfältiges Umfeld zu schaffen und ist stolz darauf, ein Arbeitgeber der Chancengleichheit zu sein. Alle qualifizierten Bewerber werden ohne Rücksicht auf Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, Geschlechtsidentität oder -ausdruck, sexuelle Orientierung, nationale Herkunft, Genetik, Alter, Behindertenstatus, Veteranenstatus oder andere durch Bundes-, nationale oder lokale Gesetze geschützte Merkmale bei der Einstellung berücksichtigt.

Jetzt bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 71 Process Expert Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Process Expert Jobs in Wien per E-Mail