Mitarbeiter*in Datenverarbeitung und -analyse

Die Sigmund Freud PrivatUniversität Wien sucht
zum sofortigen Eintritt zur Verstärkung des Teams eine*n

Mitarbeiter*in für Datenanalyse und -verarbeitung

30 - 40 Wochenstunden

Tätigkeitsbereich

  • Datenverwaltung/Datenverarbeitung/Datenmanagement
  • Mitarbeit an Datenanalyse
  • Dokumentation von Prozessen und Ereignissen
  • übersichtliche Darstellung von Datenflüssen und Prozessen
  • Datenbereinigung und Kommunikation mit IT-Dienstleistern
  • Recherche-Tätigkeiten und Projektsupport

Anforderungen:

  • Abgeschlossene MINT-Ausbildung von Vorteil
  • Einschlägige Berufserfahrung von Vorteil
  • Erfahrung mit Datenbanken, exzellente Kenntnisse MS-Office
  • Affinität zu großen Datenmengen und Zahlen
  • Analytische Fähigkeiten und ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und hohes Maß an Genauigkeit
  • Koordination- und Organisationsgeschick, Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen, internationalen Arbeitsumfeld
  • eine langfristige Anstellung in einer ständig expandierenden, internationalen Universität
  • umfangreiche Einschulung während der Einführungsphase
  • Job-bezogene Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute U-Bahn-Anbindung

Gehalt: 37.000 Euro Bruttojahresgehalt (Überzahlung möglich)

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte mit Betreff „DV05" an: kanzler@sfu.ac.at

Ende der Bewerbungsfrist: 15.11.2021

Sigmund Freud PrivatUniversität
Campus Prater
Freudplatz 1
1020 Wien
Web: www.sfu.ac.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 106 Datenverarbeitung Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Datenverarbeitung Jobs in Wien per E-Mail