Senior Spezialist:in Corporate Social Responsibility/Nachhaltigkeit

  • Wien 10. Bezirk (Favoriten)
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 14.10.2021

Senior Spezialist:in Corporate Social Responsibility/Nachhaltigkeit

Wien-Favoriten

|

req8503

Jetzt bewerben

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir auch morgen End-to-end Logistiklösungen für jede Industrie anbieten können, um einen umweltfreundlichen Gütertransport zu ermöglichen. Wir, das sind rund 9.000 Möglichmacher:innen der Rail Cargo Group, einer:m der führenden Bahnlogistiker:innen Europas.

Die Rail Cargo Austria AG sucht für den Stab Digitalization eine:n Senior Spezialist:in Strategische Steuerung Corporate Social Responsibility/Nachhaltigkeit zur Verstärkung des Nachhaltigkeitsteams.

I__hr Job__

  • Sie sind fachliche:r Ansprechpartner:in für die Themen „Nachhaltigkeit / Coporate Social Responsibility bzw. Emissionen & Klimaschutz" in der Rail Cargo Group (RCG), in enger Abstimmung mit ÖBB-Holding und anderen Teilkonzernen.
  • Im Detail verantworten Sie das Corporate, Transport & Product Carbon Accounting innerhalb der RCG auf Basis internationaler Normen und Standards (GHP-Protocol, ISO 14064, ISO 14067, ISO 140xx, udgl).
  • Sie beraten Führungskräfte hinsichtlich ihrer Verbesserungsmöglichkeiten betreffend Klimaschutz & Energie- sowie Emissionsreduktion auf Basis von Life Cycle Assessments und anderen Werkzeugen.
  • Weiters betreuen Sie diverse Nachhaltigkeitsratings wie Carbon Disclosure Project (CDP), Ecovadis, ESG-Rating, uvm.
  • Sie entwickeln gemeinsam mit den Fachbereichen IT-Lösungen (Emissionskalkulator) im Bereich Nachhaltigkeit bis zur Umsetzung.
  • Sie überwachen gesetzliche & normative Entwicklungen wie EU Taxonomie Verordnung, GRI, udgl., leiten Projekte ab und setzen diese gemeinsam mit den Fachbereichen um.
  • Gemeinsam mit der Marketingabteilung arbeiten Sie an der Vermarktung Ihrer umgesetzten Maßnahmen & Projekte.
  • Sie unterstützen bei der Bewertung von Lieferant:innen im Bereich Nachhaltigkeit sowie bei der Nachhaltigkeitsberichtserstattung.

Ihr Profil

  • Sie weisen eine abgeschlossene Matura plus 7 Jahre einschlägige Berufserfahrung auf oder haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (UNI, FH) vorzugsweise mit Fokus Umwelt, Nachhaltigkeit, Energie mit IT-Affinität, plus 3 Jahre Berufserfahrung.
  • Beharrlichkeit, Umsetzungsstärke, Lösungsorientierung sowie Flexibilität in komplexen Umwelten und unter sich ändernden Rahmenbedingungen gehören zu Ihren Stärken.
  • Sie bringen eine proaktive wie gleichermaßen strukturierte, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Begeisterung für die Gestaltung der Bahn- und Logistikbranche sowie bevorzugt bereits Branchenerfahrung mit.
  • Sie verfügen über analytische Fähigkeiten und können komplexe Sachverhalte schnell erfassen.
  • Sie sind ein Organisationstalent und zeichnen sich darüber hinaus durch ihre kommunikativen Fähigkeiten und Teamfähigkeit aus.
  • Sie sind firm in internationalen Standards wie GRI, GHP-Protokoll, Science Based Targets, ISO 14064, ISO 140xx.
  • Sie haben bereits aktiv mit diverser Nachhaltigkeitssoftware wie EcoTransIT, GaBi, SimaPro, etc. gearbeitet.
  • Im Idealfall bringen sie zusätzlich IT-Kompetenz insbesondere hinsichtlich Datenbanken & SQL mit.
  • Interkulturelle Kompetenz und Erfahrung in internationalen Konzernen ist von Vorteil.
  • Kund:innen- und Serviceorientierung sind für Sie eine Selbstverständlichkeit.
  • Sie haben ausgezeichnete Deutschkenntnisse sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; idealerweise sprechen Sie auch Sprachen aus dem osteuropäischen Raum.

Unser Angebot

  • Ein internationales Konzernumfeld mit abwechslungsreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Eine abwechslungsreiche Position mit großen Handlungs- und Gestaltungsspielraum, in der Sie ihr Arbeitsfeld eigeninitiativ und sehr selbst bestimmt definieren können.
  • Eine interessante und herausfordernde Position, in der Sie maßgeblichen dazu beitragen können unsere Prozesse zu verbessern und somit sicherstellen, dass wir unsere Ziele effizienter erreichen können.
  • Für die Funktion „Senior Spezialist/in Strategie/Steuerung Prozesse/Qualität/CSR TK" ist ein Mindestentgelt von EUR 42.013,58 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Motivationsschreiben und Lebenslauf. Als interne:r Bewerber:in fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Mecid Cinar, +43664/6175830.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Benefits
Jetzt bewerben