Hochqualifizierte Fachkraft Dokumentation

  • Innsbruck
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 14.10.2021

Hochqualifizierte Fachkraft Dokumentation

Innsbruck

|

req8914

Jetzt bewerben

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen.
Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Infrastruktur AG.

Im Geschäftsbereich Asset Management und Strategische Planung (AM) planen und steuern wir die Weiterentwicklung der Bahninfrastruktur unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Gegebenheiten.

Ihr Job

  • Sie sind als Teil eines Teams für die operative Aufbereitung von Dokumenten zuständig. Dies beinhaltet:
  • Sie Übernehmen physische Dokumente und sorgen für die Aufrechthaltung der Archivordnung.
  • Sie erfassen und digitalisieren Dokumente- dies umfasst die Beschlagwortung und Zuscheidung zu Anlagen gem. den geltenden Vorgaben sowie das Herausarbeiten von Dokumentinhalten.
  • Sie analysieren Anforderungen, sorgen für die Informationsaufbereitung sowie die Bereitstellung von Dokumenten.
  • Durchführung bzw. Mitarbeit bei der laufenden Prüfung und Verbesserung der Dokumentenqualität digital erfasster bzw. bereitgestellter Dokumente.
  • Sie unterstützen das Team bei den Schritten des Prozesses der "Daten Bereitstellung".


Ihr Profil

  • Sie bringen eine positiv abgeschlossene technische oder kaufmännische Ausbildung (HTL, HAK oder Abschluss einer Lehre) mit.
  • Sie arbeiten gerne in einem Team, sind es aber auch gewohnt selbstständig und lösungsorientiert zu arbeiten und können analytisch und vernetzt denken.
  • Sie haben sehr gute MS-Office-Kenntnisse (insbesondere Outlook, Excel, Word).
  • Sie sind zuverlässig und zeigen hohe Leistungsbereitschaft.
  • Sie sind verantwortungsbewusst, zuverlässig, diskret und flexibel.
  • Sie haben Interesse an der Weiterentwicklung in diesem Bereich.

Unser Angebot

  • Für die Funktion „Hochqualifizierte Fachkraft Infrastrukturanlagenmanagement" ist ein Mindestentgelt (laut Kollektivvertrag für ArbeitnehmerInnen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) von EUR 34.137,46 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.
  • Es stehen Ihnen Angebote des Gesundheitsmanagements sowie umfangreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.
  • Ein zielstrebiges und erfahrenes Team freut sich auf Sie und unterstützt Sie bei Ihrem Start und Ihren Tätigkeiten.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Lebenslauf und Motivationsschreiben. Interne Bewerber:innen fügen idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Gerhard Oppolzer, +43664/6170247.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Benefits
Jetzt bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 49 Dokumentation Jobs in Innsbruck anzeigen

Erhalte Dokumentation Jobs in Innsbruck per E-Mail