Mobilitätsprogramm für Verschieber:innen für

  • Vorarlberg, Wien, Niederösterreich
  • Vollzeit
  • Einsteiger
  • 14.10.2021

Mobilitätsprogramm für Verschieber:innen für West-Österreich

Vorarlberg,Wien,Niederösterreich

|

req8399

Jetzt bewerben

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind 18.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Infrastruktur AG.

Im Geschäftsbereich Betrieb wickeln wir Zug- und Verschubfahrten sicher und pünktlich ab und informieren unsere Kund:innen umfassend und zeitnah.

Starten Sie Ihre Ausbildung als Verschieber:in. Sie würden gerne Zuggarnituren zerlegen und zu neuen zusammenbauen? Dann sind Sie bei uns richtig! Sehen Sie hier einen Arbeitstag als Verschieber:in.

Das Mobilitätsprogramm dauert 2 Jahre, danach besteht die Möglichkeit wieder in der Ost-Region zu arbeiten.

„Mein Job mit Sinn: Mit den Waggons die ich verkupple bringe ich ganz Österreich zusammen." Josef, Verschieber

Aufgaben, die Sie begeistern:

  • Wir bereiten Sie in 9 spannenden Wochen mit einer fundierten Ausbildung sorgfältig auf Ihren späteren Job vor.
  • In einem kleinen Team bilden Sie Züge. Sie kuppeln Waggons, bremsen und sichern sie.
  • Sie bedienen sicherungstechnische Anlagen, wie Weichen und ähnliche Einrichtungen.
  • Über Funk stehen Sie ständig in Kontakt und stimmen sich mit Kolleg:innen anderer Verschubteams, Triebfahrzeugführer:innen und der Fahrdienstleitung ab.
  • Sie sind unser Auge für Qualität vor Ort: Sie achten auf Mängel oder Schäden an Fahrzeugen, an den Ladungen und an unseren Anlagen und melden diese sofort.

Ihre Ausbildung

  • Was Sie für Ihren Job brauchen, lernen und üben Sie in rund 9 Wochen in einem der ÖBB-Trainingszentren in Wien, Linz, St. Pölten oder Graz

Erwartungen, die Sie erfüllen:

  • Ihre Deutschkenntnisse sind so gut, dass Sie sich mit ihren Kolleg:innen über Funk ausreichend verständigen können.
  • Sie haben bevorzugt eine abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung (Lehre, Fachschule, Matura etc.).
  • Hitze, Kälte, Nässe und Zugluft machen Ihnen nichts aus und Sie sind körperlich fit.
  • Als männlicher Bewerber haben Sie Präsenz- oder Zivildienst schon geleistet oder sind davon befreit.
  • Mit wechselnden Arbeitszeiten im Schichtdienst (Nacht/Wochenende/Feiertage) können Sie und Ihre Familie gut umgehen.

Ein Angebot, das Sie überzeugt:

  • Verantwortungsvolle Aufgaben in einem kleinen, gut eingespielten Team von 2 bis 6 Kolleg:innen.
  • Wir bieten Weiterbildungsmöglichkeiten und eine Vielzahl an Vorteilen für ÖBB-Mitarbeiter:innen.
  • Für die Funktion „Ausbildung zur:zum Verschieber:in" ist ein Mindestentgelt von EUR 27.933,64 brutto/Jahr vorgesehen. Nach abgeschlossener Ausbildung und bei Ausübung der Funktion „Verschieber:in" beträgt das Entgelt mind. EUR 29.436,12 brutto/Jahr.
  • Darüber hinaus bieten wir leistungsorientierte Zulagen von Nebenbezügen von durchschnittlich EUR 600,- brutto/Monat.
  • Für die Dauer unseres Mobilitätsprogrammes in Vorarlberg wird eine zusätzliche Mobilitätsprämie von ca. EUR 500,-/600,- brutto monatlich ausbezahlt. Des Weiteren wird ein Dienstzimmer zur Verfügung gestellt.


Ihre Bewerbung:

Bitte bewerben Sie sich online mit folgenden vollständigen Unterlagen:

  • Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis - falls vorhanden (Lehre, Fachschule, Matura etc.)
  • Interne Bewerber:innen fügen idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu

Wenn uns Ihre Bewerbungsunterlagen überzeugen, sind die Absolvierung eines E-Learnings und einer Wissensüberprüfung sowie die Teilnahme an einem Auswahltag, einer eignungspsychologischen und ärztlichen Untersuchung die ersten Schritte für Ihre zukünftige Laufbahn als Verschieber:in.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Verena Klumaier, +43664/6175025.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Benefits
Jetzt bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 7 Verschieber Jobs in Vorarlberg Wien Niederösterreich anzeigen

Erhalte Verschieber Jobs in Vorarlberg Wien Niederösterreich per E-Mail