Controller*in Schwerpunkt Förderabrechnung

Das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) widmet sich allen Aspekten des Lebensraums Wald - in ökonomischer, ökologischer und sozialer Hinsicht und beschäftigt derzeit ca. 350 Mitarbeiter*innen an fünf Standorten. Als Körperschaft öffentlichen Rechts arbeitet das BFW in seinen Projekten mit vielen verschiedenen Vertragspartnern zusammen. Für die weitere Professionalisierung dieses Bereiches ist in der Abteilung Controlling und Finanzen folgende Stelle zu besetzen:

Controller*in Schwerpunkt Förderabrechnung

Vollzeit (40h/Woche), ehestmöglicher Eintritt, Schönbrunn

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Controlling Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung sowie Leistungserfassung
  • Erstellung von Auswertungen, Statistiken, Kalkulationen und Datenaufbereitung, insbesondere für die
  • Unterstützung und Beratung der Projektleitungen bei der Antragstellung von nationalen und internationalen/europäischen Förderprojekten
  • Unterstützung und Beratung/Ansprechpartner für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen in finanziellen Belangen (Kalkulationen, formale Anforderungen und Richtlinien) sowie bei der Erstellung der Zwischen- und Endabrechnungen von Förderprojekten gemäß der jeweiligen geltenden Richtlinien
  • Vorbereiten der Projektunterlagen für Abrechnungen und Prüfungen/Audits, Auswertungen aus der Buchhaltungssoftware und weitere
  • Ansprechpartner*in für externe Prüfer/FLC sowie Begleitung von Audits

Ihr Profil:

  • Berufserfahrung im Bereich Kostenrechnung Controlling, insbesondere Förderabrechnung
  • Kenntnis der nationalen/internationalen Förderlandschaft im wissenschaftlichen Bereich
  • Fachspezifische abgeschlossene Ausbildung (HAK, Bakk. WU oder vergleichbare)
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise sowie hohe Zuverlässigkeit
  • Eigeninitiative und Belastbarkeit, breit gefächertes Interesse für die Bereiche Buchhaltung, Lohnverrechnung und Controlling
  • Erfahrung im Umgang mit Datenbanken, ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse (v.a. Excel)
  • Kommunikationsstärke und Freude an der Zusammenarbeit mit Kolleg*innen aus verschiedensten Bereichen setzen wir voraus
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches und forderndes Tätigkeitsfeld in einem etablierten österreichischen Forschungszentrum mit sehr guter internationaler Vernetzung
  • Einen Arbeitsplatz in einer ruhigen und einzigartigen Umgebung in 1130 Wien
  • Eine Vollzeitstelle mit flexibler Gleitzeit und der Möglichkeit, Homeoffice in Anspruch zu nehmen
  • Die Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet mit der Option auf Übernahme in ein unbefristetes Dienstverhältnis
  • Die Entlohnung erfolgt nach der Gehaltstabelle für Vertragsbedienstete des Bundes in der Bewertungsgruppe v2/3. Das Mindestgehalt beträgt bei Vollzeitbeschäftigung EUR 2.487,20 brutto/Monat. In Abhängigkeit anrechenbarer Vordienstzeiten erhöht sich das Gehalt entsprechend der Entlohnungsstufe.

Sonstiges

Auf § 43 in Verbindung mit § 11b bzw. § 11c Bundes-Gleichbehandlungsgesetzes, wonach Frauen, die gleich geeignet sind wie männliche Bewerber, bei der Besetzung der Stelle vorranging behandelt werden, wird ausdrücklich verwiesen.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungunterlagen bis 15.10.2021 (unter Vorlage von (Dienst-)Zeugnissen) per Email an sylvia.fiege@bfw.gv.at.

Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW)
Seckendorff-Gudent-Weg 8
1130 Wien
Web: https://bfw.gv.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 306 Controller Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Controller Jobs in Wien per E-Mail