Ablaufsimulationsspezialist für Technologie Karosseriebau & Lackiererei (m/w/d)

  • Graz
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 14.10.2021

Jobnummer:
21745

Standort:
Graz

Mehr als 3,7 Millionen gefertigte Fahrzeuge und über 120 Jahre Erfahrung im Automobilbau sowie ein umfassendes Leistungsspektrum machen Magna Steyr zum weltweit führenden, markenunabhängigen Entwicklungs- und Fertigungspartner für Automobilhersteller. Als Teil von Magna International, einem international tätigen Unternehmen mit fast 450 Standorten weltweit, bieten wir ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten in aller Welt.

DER JOB MIT DER BESTEN SERIENAUSSTATTUNG

Ablaufsimulationsspezialist für Technologie Karosseriebau & Lackiererei (m/w/d)

Für unser Werk in Graz/Österreich suchen wir für unser Center of Competence Product Management einen neuen Teamkollegen mit Begeisterung für Materialflusssimulationen. Sie übernehmen nach der Einschulungsphase selbständig Ablaufsimulationsmodelle und entwickeln unternehmensspezifische Methoden weiter.

In dieser Position zählen neben der Bereitschaft und dem Willen sich zu einem Ablaufsimulationsspezialisten zu entwickeln sowie neue Werkezuge zu erlernen, analytisches und prozessorientiertes Denken und Handeln zu Ihren Stärken. Weiters profitieren Sie von Ihrer strukturierten Arbeitsweise, Ihrem Organisationstalent und Ihrer Teamfähigkeit.

Ihre Aufgaben

  • Nach einer umfassenden Einschulung positionieren Sie sich als Spezialist in Ihrem Bereich und übernehmen selbständig Simulationsprojekte.
  • Sie nehmen Prozesse und Materialflüsse in logistische Systeme auf und führen anschließend Analysen durch.
  • Sorgfältig und verlässlich wissen Sie die Analyseergebnisse zu interpretieren, aufzubereiten und in Dokumentationen niederzuschreiben.
  • Mithilfe der Daten konzipieren Sie Simulationsmodelle, bauen diese anschließend auf und verifizieren bzw. validieren die Simulationen.
  • Es bereitet Ihnen Freude, Methoden und Steuerungskonzepte eigenverantwortlich zu programmieren.
  • Sie führen Experimente (z.B. Produktionsszenarien mit Stückzahlvarianten) durch und leiten daraus Prozessoptimierungen ab.
  • Die Ergebnisse aus Ihren Simulationen und Experimenten bereiten Sie gekonnt auf, um diese Ihren Kunden zu präsentieren und entsprechend zu beraten.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL/ FH / TU/ Uni)
  • Begeisterung und Interesse für Materialfluss-/Prozess- und Produktionsmanagement erforderlich
  • Grundverständnis für Produktionsabläufe/-systeme (automatisierte, manuelle & logistische Prozesse)
  • Anwendungssichere Kenntnisse in mind. einer höheren Programmiersprache (z.B. Java, C#)
  • Kenntnisse des Werkzeuges PlantSimulation von Vorteil
  • Idealerweise Kenntnisse in Optimierungsalgorithmen bzw. Operation Research
  • Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch - verhandlungssicher in Wort und Schrift

Unser Angebot

Am Standort Graz bietet Magna Steyr mit dem mylife-Programm ein umfangreiches Angebot an attraktiven Zusatzleistungen von Kinderbetreuung und Gesundheitsförderung über Freizeit- und Sportangeboten bis hin zu vielen Vergünstigungen im Alltag und einer Gewinnbeteiligung.

Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt liegt bei EUR 2.683,-- brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von Ihrer Ausbildung und spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden!

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung inklusive Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen.

Kontakt:
Julia Wurnitsch
Bewerbermanagement
Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & Co KG

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird in diesem Formular auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes für beide Geschlechter.

Bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 6 Karosseriebau Jobs in Graz anzeigen

Erhalte Karosseriebau Jobs in Graz per E-Mail