Requirements Engineer für agile Software-Entwicklung im Bereich Mobilität (m/w/x)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Requirements Engineer für agile Software-Entwicklung im Bereich Mobilität (m/w/x)

Ausschreibungsnummer

req6429

Dienstort

Wien

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB. Mit digitaler Kraft voraus.

Die ÖV Ticketshop GmbH ist DIE Vertriebsplattform für den Personenverkehr österreichweit und über die Grenzen hinaus. Wir, das sind die rund 180 Möglichmacher:innen, kümmern uns um den Betrieb und Weiterentwicklung des Systems sowie um die nachhaltige Verankerung unseres Ticketshops bei unseren Kund:innen.

Ihr Job

  • Als Senior Requirement Engineer sind Sie ein/e erfahrene/r IT-Spezialist:in, dessen/deren Aufgabe darin besteht, ein gemeinsames Verständnis über ein zu entwickelndes (oder anzuschaffendes) System zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber zu erreichen.
  • Sie decken den gesamten Requirements-Engineering Lifecycle (Erheben, Dokumentieren, Prüfen/Qualitätssichern, Managen von Anforderungen) vollinhaltlich ab und sind für die inhaltliche/fachliche Konzeption komplexer IT-Lösungen verantwortlich.
  • Dabei begleiten und verantworten Sie Umsetzungsthemen von der ersten Grobanalyse bis hin zur Analyse von Fehlern aus der Produktion.
  • Sie sind in einer skalierten agilen Softwareumsetzungsorganisation in agilen Entwicklungsteams tätig und decken entwicklungsnahe, teaminterne Detail-Analysetätigkeiten genauso versiert ab, wie teamübergreifende Analysen und Konzepttätigkeiten (z.B. Themenkonzeption, Epic-Analyse, User-Story-Erstellung, Entwicklungstasks, fachliche Begleitung der Entwicklungstätigkeiten, Dokumentation).
  • Ihre technischen Kompetenzen ermöglichen Ihnen vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben im Team und teamübergreifend wahrzunehmen (u.a. Unterstützung der TesterInnen bei Defect-Analysen, inhaltliche Rückfragen in der Entwicklung uvm.).
  • Sie arbeiten sich rasch in komplexe fachliche und/oder technische Sachverhalte ein und bauen zielgerichtet Fachwissen bis hin zu einer Themenführerschaft auf.
  • Sie wirken bei Backlog-Priorisierungsaufgaben und dem Scopemanagement genauso mit wie bei der Erstellung von Aufwandsschätzungen.

Ihr Profil

  • Sie weisen ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni/FH, vorzugsweise Informatik, Wirtschaftsinformatik) vor oder verfügen über eine abgeschlossene Matura (vorzugsweise HTL mit Schwerpunkt Informationstechnologie) plus mehrjährige einschlägige Berufserfahrung.
  • Sie weisen mehrjährige Erfahrung in der Analyse von umfangreichen, komplexen IT-Systemen und ein tiefgreifendes Verständnis für technische bzw. fachliche Prozesse und Zusammenhänge vor.
  • Sie verfügen über hervorragende Kenntnisse im Umgang mit Werkzeugen zur Visualisierung und Dokumentation von Softwareanforderungen (UML, Jira/Confluence, Office-Produkte, Enterprise Architect und dergleichen).
  • Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe technische Zusammenhänge einfach darzustellen, zu visualisieren und zu vermitteln.
  • Hervorragende analytische Fähigkeiten sowie Moderations- und Präsentationsfähigkeiten und hohe Organisations- und Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift sind selbstverständlich für Sie.
  • Ausgeprägte Social-Skills, insbesondere im Umgang mit Stakeholdern (Management, Fachbereiche, technische MitarbeiterInnen) zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über Kenntnisse und praktische Erfahrungen in agilen Software-Entwicklungsprozessen und in der Arbeit in agilen Software-Umsetzungsteams.
  • Grundkenntnisse in der Softwareentwicklung und dem User-Interface Design sind von Vorteil.
  • Idealerweise verfügen Sie über Vorkenntnisse zu Multi-Kanal Vertriebssystemen oder vergleichbare Systemlandschaften.

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz mit exzellenter öffentlicher Anbindung.
  • Einen sicheren und nachhaltigen Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben.
  • Zahlreiche Benefits (besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, hausinternes Car-Sharing, usw).
  • Hervorragende Weiterbildungsangebote sowie zahlreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten und stellen dafür auch ein Nanny-Service wie einen nahegelegenen Betriebskindergarten zur Verfügung.
  • Für die Funktion „Senior Spezialist:in IT Business Analyse" ist (laut Kollektivvertrag Informationstechnologie) ein Mindestentgelt von EUR 44.604,00 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Lebenslauf.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Katrin Schachenhofer, 0664/2866794. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 1166 Software Entwickler Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Software Entwickler Jobs in Wien per E-Mail