Sen. Spezialist:in Infrastrukturanlagenmgmt. "Strecken- und Anlagencontrolling" (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Sen. Spezialist:in Infrastrukturanlagenmgmt. "Strecken- und Anlagencontrolling" (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req7708

Dienstort

Wien

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Infrastruktur AG.

Im Geschäftsbereich Asset Management und Strategische Planung (AM) planen und steuern wir die Weiterentwicklung der Bahninfrastruktur unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Gegebenheiten und nehmen als Querschnittsfunktion die spannende Aufgabe der nachhaltigen Entwicklung wahr.

Ihr Job

  • Sie sind für definierte Aufgabengebiete des Strecken- und Anlagencontrollings der ÖBB Infrastruktur AG verantwortlich.
  • Sie wirken bei der Erstellung bzw. Weiterentwicklung von Verrechnungsvorgaben mit und sind für das Controlling zuständig.
  • Sie entwickeln das Planungssystem für die Abschreibungsplanung eigenständig weiter.
  • Sie erstellen, plausibilisieren und interpretieren Plan- / IST-Auswertungen und leiten entsprechende Maßnahmen ab.
  • Sie erstellen Entscheidungsgrundlagen für unsere Stakeholder auf Basis von Vorgaben der Geschäftsleitung.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Wirtschaft o.ä. und mehrjährige Berufserfahrung oder einen Maturaabschluss mit langjähriger Berufserfahrung.
  • Sie interessieren sich für die Arbeit mit Projekt- und Finanzmanagementsystemen und bringen Controlling- und Projektmanagement-Kompetenzen mit.
  • Sie haben Kenntnis über die grundlegenden Bilanzierungsvorschriften, insbesondere Aktivierungsgrundsätze (UGB, IFRS).
  • Von Vorteil sind Erfahrung mit SAP bzw. dem Anlangen- und Auftragswesen der ÖBB Infrastruktur AG sowie bei internen Bewerber:innen den Planungssystemen der Infrastruktur AG infra:assistent und FIPSY.
  • Sie haben Freude am selbständigen, analytischen, methodischen Arbeiten, denken strukturiert und sind zielorientiert.
  • Sie arbeiten gerne im Team und besitzen eine ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit, mit deren Hilfe sie andere für ihre Ideen begeistern können.

Unser Angebot

Für die Funktion „Senior Spez. Infrastrukturanlagenmgmt" ist ein Mindestentgelt (laut Kollektivvertrag für Arbeitnehmer:innen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) von EUR 42.013,58 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Motivationsschreiben und Lebenslauf. Als interne:r Bewerber:in fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu. Ein Wechsel innerhalb des ÖBB-Konzerns erfolgt nach internen Bestimmungen und Regeln.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Gerhard Oppolzer, 0664/6170247. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 2678 Spezialist Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Spezialist Jobs in Wien per E-Mail