Mitarbeiter*in für Covid-19 Triage (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Zentrum für Kinder- und Jugendheilkunde

Die St. Anna Kinderspital GmbH, eine eigenständige Krankenanstalt und klinische Abteilung für allgemeine Pädiatrie und pädiatrische Hämato-Onkologie der Medizinischen Universität Wien, sucht zum nächstmöglichen Termin

Mitarbeiter*in für Covid-19 Triage (m/w/d)

Teilzeit (20 oder 25 Wochenstunden, befristet bis 30.04.2022)

Aufgaben:

  • Erstkontakt mit den ambulanten Patient*innen sowie deren Angehörigen
  • Ersttriage von Patient*innen hinsichtlich eines Covid-19 Verdachtsfalls anhand definierter Kriterien (Abarbeiten einer Checkliste)
  • Covid-19 Eintrittstestungen für Patient*innen und Begleitpersonen sowie Mitarbeiter*innen vor Ort
  • Durchführung von externen Testungen (Fahrtendienst zu Patient*innen-Familien mit Dienstfahrzeug)

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Ordinationsassistenz oder Pflegeassistenz von Vorteil
  • Interesse und Freude am Kontakt mit unseren Patient*innen im Kinder- und Jugendlichenalter und deren Angehörigen
  • Ausgezeichnete kommunikative und soziale Kompetenz
  • Zuverlässigkeit
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • Ein kollegiales und offenes Arbeitsklima in einem renommierten Krankenhaus
  • Strukturierte Einschulung und Arbeiten im Team
  • Arbeitszeiten: Montag bis Sonntag, zwischen 7.15h und 18.00h (flexible Dienstplangestaltung)

Das Monatsbruttogehalt für 40 Stunden pro Woche beträgt mindestens EUR 1.858,18 brutto und ist je nach individuell anrechenbaren Vordienstzeiten entsprechend höher.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung direkt über unser Karriereportal, zH Assistenz der Pflegedirektion, Telefon: 01/40170-1551.

Jetzt bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 10267 Jobs anzeigen

Erhalte Jobs in Wien per E-Mail