• Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Projektmanager*in (38 Std.)

Die Caritas der Erzdiözese Wien unterstützt und berät im Bereich Hilfe in Not Menschen in sozialen Notlagen.

Die Dokumentation der Beratungs- und Betreuungstätigkeit erfolgt in einer Datenbank, die gerade von BOSnet auf HR360 umgestellt wird. Dabei transferieren wir nicht nur das bestehende Dokumentationssystem, sondern passen dieses an aktuelle Anforderungen an und nützen neue Digitalisierungsmöglichkeiten für Prozessoptimierungen.

Sie übernehmen die Gesamtleitung für dieses sehr komplexe Projekt zur Umstellung der Klient*innendokumentationsdatenbank auf HR360 im Bereich Hilfe in Not mit seinen ca. 65 Einrichtungen. Sie planen und steuern den Prozess von der Analyse der Anforderungen bis zur Implementierung. In Kooperation mit Expertinnen aus den Fachbereichen und IT-Expertinnen stellen Sie die Erarbeitung der Anforderungen sicher, sorgen für die Einhaltung von Zeit- und Ressourcenplan. Sie arbeiten eng mit dem IT-Team und der IT-Projektmanager*in zusammen.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Gesamthafte Planung und Steuerung des Projekts zur Umstellung der Datenbank auf HR360 in Kooperation mit Expert*innen aus den Fachbereichen und der IT
  • Prozesssteuerung der Analyse und Dokumentation von Anforderungen des jeweiligen Fachbereiches inkl. Priorisierung und Gewichtung
  • Priorisierung von Anforderungen aus dem laufenden Betrieb im „alten" Programm (BOSnet)
  • Führung des Projektteams (Expert*innen aus Fachbereichen und IT-Team)
  • Kommunikationsschnittstelle zu Projektauftraggeberin und IT-Projektleiterin
  • Planung und Steuerung der Implementierung und des Change Managements
  • Projektcontrolling (Leistungen, Termine, Kosten, Ressourcen)

Sie bringen mit:

  • Ausbildung und Erfahrung im Projektmanagement (Zertifizierung nach IPMA-Standard von Vorteil)
  • Erfahrungen im Management komplexer Change-Projekte mit IT-Komponente
  • Erfahrung mit Datenbanken (wie HR360, BOSnet) und agiler Softwareentwicklung von Vorteil
  • Erfahrungen in der Sozialwirtschaft
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • Selbstständige, präzise und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Kooperations- und Problemlösungsfähigkeit
  • Hands-on Mentalität
  • Ausgeprägte Motivationsfähigkeit und Entscheidungsstärke
  • Die für den Arbeitsplatz erforderliche Impfung (Covid-19) ist Voraussetzung oder muss nachgeholt werden.

Die Caritas bietet:

  • Gehalt je nach Berufserfahrung für 38 Wochenstunden mindestens EUR 3.000,00 brutto
  • Abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet
  • Sehr gutes Betriebsklima und Mitarbeit in einem dynamischen und engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Fort- und Weiterbildung
  • Zwei weitere Urlaubstage ab dem zweiten Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)

Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!" und übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben!

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 536 Projektmanager Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Projektmanager Jobs in Wien per E-Mail