Projektleiter*in

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

ABZ*AUSTRIA ist seit mehr als 25 Jahren Expertin für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Unser Ziel als Non-Profit-Organisation ist es, die Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, in der Wirtschaft und im Bildungsbereich zu erhöhen.

Für unserer Projekt ABZ*FiT.Frauenberatung suchen wir eine/n

Projektleiter*in

Die ABZ*FiT.Frauenberatung ist eine Beratungs- und Betreuungseinrichtung im Auftrag des AMS Wien. Im Rahmen des arbeitsmarktpolitischen Frauenprogramms „FiT - Frauen in Handwerk und Technik" werden Frauen aktiv ermutigt und unterstützt, einen nicht-traditionellen Beruf zu ergreifen. Die ABZ*FiT.Frauenberatung begleitet und unterstützt Frauen auf ihrem Ausbildungsweg im handwerklich/technischen Bereich. Zudem haben die Frauen die Möglichkeit, nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss eine personenbezogene Vermittlungsberatung in Anspruch zu nehmen.

Aufgabengebiet:

Als Projektleiter*in sind Sie, unter anderem, für die Erreichung der Projektziele unter Berücksichtigung des Gesamtorganisationsinteresses sowie der Planung, der Organisation und der Umsetzung des Curriculums verantwortlich. Sie haben Personalverantwortung und fungieren als Schnittstelle zwischen Geschäftsführung, Bereichsleitung und MitarbeiterInnen. Die Kommunikation und Abstimmung mit Förder-/Auftraggeber*Innen gehört, wie auch das Berichtswesen, zu Ihrem Aufgabenbereich. Das Leistungs- und Maßnahmenstunden- Controlling als auch die Qualitätssicherung und Evaluierung fallen ebenso unter Ihren Zuständigkeitsbereich wie die inhaltliche Weiterentwicklung des Projekts. Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer Arbeit ist die Vernetzung mit Kooperationspartner*innen und die Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit sowie der Aufbau und die Vertiefung von Unternehmenskooperationen.

Folgende Anforderungen/Kompetenzen bringen Sie mit:

Wenn Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung im pädagogischen, sozialwissenschaftlichen oder wirtschaftlichen Bereich (Studium von Vorteil) verfügen und bereits Berufs- und Beratungserfahrung in der arbeitsmarktpolitischen Arbeit mit Frauen haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Als erfahrene Führungskraft haben Sie betriebswirtschaftliches Know-how, sehr gute MS-Office-Kenntnisse und verfügen über eine hohe IT-Affinität insbesondere in der Anwendung von Moodle und neuer digitaler Tools.
Wir erwarten eine ziel- und lösungsorientierte Persönlichkeit mit Umsetzungsstärke, die sich durch ihre Kommunikationskompetenz auszeichnet. Die Tätigkeit erfordert neben Gender- und Diversity- auch ein außerordentliches Maß an Vernetzungskompetenz. Ihre Reflexions- und Konfliktfähigkeit setzen wir voraus. Eine abgeschlossene TrainerInnen- oder Coachingausbildung ergänzt Ihr Profil.

Rahmenbedingungen:

Arbeitsort Wien, Anstellung ab Juli 2021, im Ausmaß 30 bis 36 Std./Woche. Monatliches Mindestgehalt laut BABE KV bei Vollzeit (38 Std./Woche): Brutto EUR 3.248,82 (VB 7/Stufe1)

Wir bieten Ihnen ein interessantes und herausforderndes Betätigungsfeld mit hoher Eigenverantwortung und beruflicher Vielfalt in einem spannenden und dynamischen Umfeld. Es erwartet Sie große Kollegialität und ein hoher Teamgeist in freundlicher und offener Atmosphäre.
Wenn Sie Interesse haben, Teil eines multiprofessionellen und erfolgreichen Teams zu werden und Spaß haben, als Führungskraft eigenverantwortlich und engagiert zu agieren, dann sind Sie bei uns richtig. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie bitte per E-Mail an: personal@abz-austria.at .

ABZ*AUSTRIA - Verein zur Förderung von Arbeit, Bildung und Zukunft für Frauen
Simmeringer Hauptstraße 154, 1110 Wien, Österreich
Tel. +43 1 6670300 | Fax +43 1 6670300-75 | E-Mail abzaustria@abzaustria.at | Web www.abzaustria.at
ZVR-Nummer: 862198685

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 566 Projektleiter Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Projektleiter Jobs in Wien per E-Mail