Projekt-ManagerIn

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) ist eine Forschungseinrichtung mit thematischen Schwerpunkten in der Medizin, den Life Sciences sowie den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften, die gezielt neue Forschungsthemen in Österreich anstößt. Die LBG betreibt gemeinsam mit akademischen und anwendenden Partnern aktuell 19 Ludwig Boltzmann Institute und Cluster, entwickelt und erprobt neue Formen der Zusammenarbeit zwischen der Wissenschaft und nicht-wissenschaftlichen Akteuren wie Unternehmen, dem öffentlichen Sektor und der Zivilgesellschaft. Gesellschaftlich relevante Herausforderungen, zu deren Bewältigung Forschung einen Beitrag leisten kann, sollen frühzeitig erkannt und aufgegriffen werden. In der LBG sind über 550 MitarbeiterInnen beschäftigt.

Das LBG OIS Center wurde 2016 als führendes internationales Zentrum zur Erforschung von Open Innovation Methoden sowie der Anwendung solcher Methoden in der Wissenschaft gegründet. Das LBG OIS Center entwickelt konkrete Angebote und unterstützt WissenschaftlerInnen aus verschiedensten Disziplinen, OIS Methoden und Prinzipien gezielt einzusetzen. Für das europäische Horizon Europe Drittmittelprojekts „SCREEN4CARE" und Unterstützung im Programm „Public and Patient Involvement and Engagement" suchen wir zur Abwicklung und Durchführung des Drittmittelprojekts und Umsetzung partizipativer Methoden und Workshops sowie zur Durchführung von transdisziplinären Stakeholder Konferenzen eine Projekt-Managerin bzw. einen Programm-Manager.

Zur Unterstützung des LBG Open Innovation in Science Center Teams suchen wir ab 01.09.2021 eine/n motivierte/n und engagierte/n

Projekt-ManagerIn

(Schwerpunkt „Public and Patient Involvement and Engagement") im Ausmaß von 40 Wochenstunden

Ihre Kernaufgaben

  • Planung, Durchführung, und Abwicklung des europäischen SCREEN4CARE Drittmittelprojekts
  • Stakeholder Mapping & Analyse
  • Design von co-kreativen Workshops mit PatientInnen und Forschenden
  • Organisation von Workshops und Trainings
  • Moderation von co-kreativen Workshops und Trainings
  • Beratung von WissenschafterInnen zu Einbindungsmaßnahmen in Forschung
  • Planung und Organisation von transdisziplinären Konferenzen mit BürgerInnen, Forschenden und Stakeholder
  • Entwicklung von Konferenzformaten (zB. Panel Diskussionen, Workshops, Seminare etc.
  • Etablierung eines Organisationskomitees
  • Organisation der Konferenz bzw. des Events
  • Technische Abwicklung der Einreichung (über eine Onlineplattform)

Ihre Qualifikationen

  • Hochschulabschluss oder gleichwertige Qualifikation, insbesondere im Bereich Partizipation
  • Hohe Eigeninitiative und Lösungskompetenz und kreatives Denken
  • Affinität zu Themen der Forschung, des Forschungsmanagements und Erfahrung im Umgang mit und Beratung von WissenschaftlerInnen und ForscherInnen unterschiedlicher Disziplinen
  • Idealerweise Interesse/Vorerfahrung in den Bereichen Open Innovation, Citizen Science, Open Science, partizipativen Methoden in der Forschung
  • Ausgezeichnete sprachliche Ausdrucksformen in Deutsch und Englisch
  • Sehr gute IT-Anwenderkenntnisse (MS-Office, Online-Datenbanken) sowie Erfahrung im Umgang mit Social Media
  • Hohe Motivation, Umsetzungsorientierung, Flexibilität und Serviceorientierung
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und kommunikative Fähigkeiten

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und verantwortungsvolle Beschäftigung in einer der größten privaten Forschungsorganisationen in Österreich. Bei uns erwarten Sie ein dynamisches Umfeld, ein wertschätzendes Miteinander sowie Weiterbildungs- und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Die Stelle ist eine vorerst befristete Vollzeitstelle bis 31.12.2023 mit einem Monatsgehalt von mind. EUR 3.200.- brutto für 40 Wochenstunden (je nach Qualifikation und Erfahrung ist auch eine höhere Einstufung möglich) am Standort in Wien. Bewerbungen (Motivationsschreiben und Lebenslauf) sind per E-Mail an Simone Fürst, MA recruiting@lbg.ac.at bis 09.07.2021 einzureichen.

Inhaltliche Fragen:

Mag. Dr. Raphaela Kaisler, MSc
Raphaela.kaisler@lbg.ac.at
LBG Open Innovation in Science Center

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 1038 Projekt Managerin Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Projekt Managerin Jobs in Wien per E-Mail