MitarbeiterIn Administration & Abwicklung von Förderleistungen

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Der waff (Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds) ist DIE Anlaufstelle fürs Weiterkommen im Beruf. Wir unterstützen Wienerinnen und Wiener bei ihrer beruflichen Entwicklung und bei der Verbesserung ihrer Chancen im Job. Kern des waff-Angebots ist unser Beratungszentrum für Beruf und Weiterbildung mit Information, Beratung und Förderung für beschäftigte Wienerinnen und Wiener. Hier verstärken wir unser Team.

MitarbeiterIn Administration & Abwicklung von Förderleistungen

Befristet ab sofort auf 13 Monate

Tätigkeitsfeld / Aufgaben

  • Bearbeitung von Förderanträgen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung
  • Softwaregestützte Prüfung und Administration der Anträge - Erstprüfung
  • Vorbereitung der Auszahlungen an AntragstellerInnen bzw. an Kursinstitute
  • Betreuung der AntragstellerInnen - persönlich, telefonisch und/oder schriftlich
  • Abrechnungsbezogene Kooperation mit Kursinstituten
  • Datenbankbasierte Dokumentation der Förderprozesse
  • Sicherstellung der Einhaltung von Datenschutz- und Förderrichtlinien
  • Informationsaustausch und Abstimmungen mit den Schnittstellen und innerhalb des Teams

Anforderungen

  • Kaufmännische Ausbildung (Bürokauffrau/mann, Handelsschule, Handelsakademie, FH oder Universität)
  • Erfahrungen im Bereich Buchhaltung, Fakturierung, Leistungsverrechnung bzw. idealerweise in der Fördermittel-Administration
  • Strukturierte, konzentrierte und präzise Arbeitsweise
  • Hohe Zahlenaffinität und Selbständigkeit
  • Aktives Mitdenken und guter Umgang mit komplexen Sachverhalten
  • Interesse für das waff Förderportfolio in der Aus- und Weiterbildung
  • Sehr gute IT-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, Datenbanken, Internet)
  • Motivierte TeamplayerIn mit hoher Lösungsorientierung

Angebot

  • Es erwartet Sie eine strukturierte Einarbeitung in den Verantwortungsbereich durch ein engagiertes Team.
  • Geboten wird ein befristetes Dienstverhältnis (ab sofort bis Oktober 2021) im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden.
  • Das Gehalt für diese Stelle beträgt für 38,5 Wochenstunden EUR EUR 2.824,00 (brutto).

Überdies bieten wir:

  • Weiterbildungsangebote
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Angebote work-life-balance
  • Betriebliche Altersvorsorge

Wenn Sie Freude an der präzisen Abwicklung von administrativen Prozessen und an der Sicherstellung von korrekten Abläufen haben, dann übermitteln Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung online oder via E-Mail an unsere Recruiterin Claudia Massera, die im Auftrag des waffs den Bewerbungsprozess betreut: office@polansky-personal.com.