• Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) widmet sich allen Aspekten des Lebensraums Wald - in ökonomischer, ökologischer und sozialer Hinsicht und beschäftigt derzeit fast 350 Mitarbeiter*innen an fünf Standorten. Als Körperschaft öffentlichen Rechts arbeitet das BFW in seinen zahlreichen Projekten mit verschiedenen Vertragspartnern zusammen. Für die weitere Professionalisierung dieser wachsenden Organisation suchen wir derzeit eine/n:

Expert*in Vertragsrecht

Teilzeit (20 h/Woche), Abteilung Controlling und Finanzen, 1130 Wien

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung von Verträgen, insbesondere von Kooperations- und Werkverträgen, Prüfung und Bewertung eingehender Vertragsentwürfe hinsichtlich rechtlicher Aspekte; Verträge sind insbesondere bezüglich Steuer- und Beihilfenrecht, Vergaberecht und auch Datenschutz zu bewerten
  • Unterstützung und Beratung beim Abfassen von Anboten und Unterlagen für Beauftragungen
  • Unterstützung und Beratung bei der Antragstellung von nationalen und internationalen Forschungsförderungsprogrammen
  • Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen und diesbezügliche Beratung der BFW-Leitung
  • Kommunikation mit Fördergebern, Förderprüfern und Projektteams
  • Klärung umsatzsteuerlicher Fragestellungen

Ihr Profil:

  • Fachspezifische Ausbildung - idealerweise Studium Wirtschaftsrecht (WU Wien)
  • Eigeninitiative und Belastbarkeit sowie hohe Lösungs- und Dienstleistungsorientierung
  • Interesse an einem breit gefächerten und abwechslungsreichem Aufgabengebiet
  • Kommunikationsstärke und Freude an der Zusammenarbeit mit und der Beratung von internen und externen Ansprechpersonen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Eine Teilzeitanstellung mit 20 Std./Woche mit flexibler Gleitzeit und der Möglichkeit, Homeoffice in Anspruch zu nehmen
  • Ein abwechslungsreiches, forderndes und eigenverantwortliches Aufgabengebiet in einem etablierten österreichischen Forschungszentrum mit sehr guter internationaler Vernetzung
  • Einen Arbeitsplatz in einer ruhigen und einzigartigen Umgebung in 1130 Wien
  • Die Entlohnung erfolgt nach der Gehaltstabelle für Vertragsbedienstete des Bundes in der Bewertungsgruppe v1/1. Das Mindestgehalt beträgt EUR 2.959,50 für eine Vollzeitbeschäftigung brutto/Monat. In Abhängigkeit anrechenbarer Vordienstzeiten erhöht sich das Gehalt entsprechend der Entlohnungsstufe.
  • Die Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet mit der Option auf Übernahme in ein unbefristetes Dienstverhältnis.

Sonstiges

Auf § 43 in Verbindung mit § 11b bzw. § 11c Bundes-Gleichbehandlungsgesetzes, wonach Frauen, die gleich geeignet wie männliche Bewerber sind, bei der Besetzung der Stelle vorranging behandelt werden, wird ausdrücklich verwiesen.

Wenn Sie über Berufserfahrung im Vertrags- und Förderrecht sowie über profunde Kenntnisse im Steuerrecht verfügen und Interesse am Vergaberecht haben, bieten wir ein abwechslungsreiches und ausbaufähiges Tätigkeitsfeld!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 07.06.2021 (inkl. Gehaltsvorstellung sowie Dienstzeugnisse) per Email an Mag. Elfriede Kletzl, Leiterin Controlling und Finanzen unter elfriede.kletzl@bfw.gv.at.

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft
Seckendorff-Gudent-Weg 8
1130 Wien

Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Web: https://bfw.gv.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 32 Vertragsrecht Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Vertragsrecht Jobs in Wien per E-Mail