Trainer/in für Kurse, Seminare und Workshops

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Integration in Österreich

Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) ist an zehn Standorten sowie an mobilen Beratungsstellen in ganz Österreich aktiv. Wir unterstützen die Integration von Flüchtlingen und Zuwander/innen in Österreich durch Beratung, die Förderung von Deutschkenntnissen sowie Wertevermittlung. Zugleich informieren wir die Öffentlichkeit sachlich über Migration und Integration und fördern den Dialog zu Chancen und Herausforderungen des Zusammenlebens. Lernen Sie den ÖIF näher kennen auf: www.integrationsfonds.at.

Berufsgruppe:
Integrationsförderung

Bezeichnung:
Trainer/in (40h) für Kurse, Seminare und Workshops

Kennung:
BWDK-2021-000536

Organisationseinheit:
Bereich Werte und Orientierung

Eintrittsdatum:
ab sofort

Einsatzort:
Bundesweit/Dienstort Graz

Reisebereitschaft:
Ja

Berufserfahrung erforderlich:
Einsteiger m. geringer Berufserf

Tätigkeit:

  • Leitung von Trainings, Seminaren und Workshops mit integrativem Schwerpunkt, in Präsenz sowie im Online-Format
  • Vermittlung von Grundkenntnissen im Rahmen von Orientierungskursen für Flüchtlinge und Migrant/innen
  • Vermittlung von Inhalten aus den Themenbereichen Spracherwerb, Bildungschancen, Kultur und Landeskunde, Arbeitsmarktintegration, Bewerbungstraining, Freiwilligenarbeit, Gleichberechtigung, Gleichstellung, Frauenrechte, Gesundheitsförderung und Vorsorge
  • Allgemeine Informationsweitergabe zum Thema Migration und Integration für Multiplikator/innen der Aufnahmegesellschaft

Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss oder über einen Maturaabschluss in Verbindung mit Kenntnissen/Qualifikationen im Schulungs- bzw. Trainingsbereich
  • Sie verfügen über Interkulturelle Kompetenz
  • Sie haben hervorragende Deutschkenntnisse (Sprachniveau C1)
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B
  • Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Flexibilität, Kommunikationsstärke und zielorientiertes Handeln aus

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Eine offene, teamorientierte Arbeitsatmosphäre
  • Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, etwa in den Bereichen Training, Kommunikation, Rhetorik und Interkulturelle Kompetenz
  • Eine spannende Aufgabe im gesellschaftspolitisch relevanten Umfeld Integration und Migration
  • Ein Bruttomonatsgehalt ab EUR 2.300,- für 40h/Woche, je nach persönlicher Qualifikation und relevanter Berufserfahrung

Bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 1048 Kultur Jobs in Bundesweit Dienstort Graz anzeigen

Erhalte Kultur Jobs in Bundesweit Dienstort Graz per E-Mail