Datawarehouse-Entwicklung für Meldewesen (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke
Drucken

Das Allgemeine Rechenzentrum - ARZ ist ein am Markt etabliertes, äußerst erfolgreiches Kompetenzzentrum für IT-Dienstleistungen. An den Standorten in Innsbruck und Wien sind wir ein verlässlicher Partner für Banken, Krankenhäuser und den öffentlichen Dienst. Für unsere KundInnen entwickeln wir auf Basis modernster Technologien innovative Softwareapplikationen und bringen unsere Kompetenzen lösungs- und zielgerichtet ein.

Wir besetzen am Standort Innsbruck folgende Position in Vollzeit

Datawarehouse-Entwicklung für Meldewesen (m/w/d)

REF-CODE I-2021-033

Im Bereich „Solutions Finance & Risk" betreuen und erstellen wir für unsere Kunden diverse regulatorische Meldungen. Dabei arbeiten wir unternehmensweit im gesamten Prozess - von der Konzeption neuer Meldungen bis zur regulären Abgabe und Betreuung - eng miteinander zusammen. Als Teil eines Teams entwickelst Du in spannenden Software-Projekten gesamthafte Lösungen auf Basis bereits erarbeiteter fachlicher Anforderungen. Ziel dieser Projekte ist die technologische Unterstützung unserer Banken bei regulatorischen Erfordernissen an das Meldewesen.

Solltest Du die o.a. Qualifikationen noch nicht erlangt haben, jedoch Interesse an dieser Position haben, sind wir auch bereit, Dich entsprechend auszubilden!

Du bringst mit:

  • Langjährige Berufserfahrung, vorzugsweise im Bankenumfeld (Meldewesen, GMP), oder abgeschlossene IT-Ausbildung (HTL, FH, Uni)
  • Fundierte SQL-Kenntnisse und/oder Erfahrung mit der Analyse großer Datenmengen auf Basis relationaler Datenbanken
  • Übung im Umgang mit ETL Tools
  • Erfassung, Darstellung und Dokumentation komplexer technischer Prozesse
  • Hohe IT-Affinität und analytische Denkweise sowie Offenheit und Kommunikationsgeschick

Wir bieten Dir:

  • Mitarbeit in einem gut eingespielten und engagierten Team
  • Eigenverantwortliche Tätigkeiten
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Ausbildung und Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Ein Kollektivvertragliches Mindestbruttogehalt ab EUR 3.094,-- p.m., eine Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist vorgesehen

Familienfreundlich

Patenmodel

Sehr gute Verkehrsanbindung

Essenszuschuss

Betriebsarzt und Arbeitsmediziner

Diverse Vergünstigungen

__Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung: jobs.arz.at/ARZ__

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 4 Datawarehouse Jobs in Innsbruck anzeigen

Erhalte Datawarehouse Jobs in Innsbruck per E-Mail