Prozessmanager "Zahlungsverkehr" (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Zur Verstärkung unseres Digitalisierungsbereichs der maßgeblich an der Transformation der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien zur Omnikanalbank arbeitet, suchen wir engagierte Spezialisten, die aktiv den Veränderungsprozess mitgestalten wollen.

Prozessmanager "Zahlungsverkehr" (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Verantworten Sie die Standardisierung, Automatisierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen für den Bereich Konto-/Karten-/Zahlungsverkehr sowohl für Privat- als auch Geschäftskunden
  • Unterstützen Sie durch konzeptionelles Arbeiten im Kontext der digitalen Weiterentwicklung des Zahlungsverkehrs (Agiles Arbeiten) für unsere Omnikanalplattformen sowie Apps
  • Führen Sie die Weiterentwicklung der web- als auch softwarebasierten Bankensysteme fort
  • Optimieren Sie Payment-Services um Unternehmensbereich wie zum Beispiel Cash Pooling, SWIFT
  • Definieren und monitoren Sie Prozesskennzahlen u.a. zur Steuerung externer Dienstleister (z.B. Abwicklungseinheiten)
  • Erstellen Sie Business Cases im Rahmen der Prozessoptimierungsmaßnahmen
  • Fungieren Sie als zentraler Ansprechpartner für die verantwortlichen Prozesse, unternehmensintern, im Sektor sowie gegenüber den externen Ansprechpartnern
  • Seien Sie Informations- u. Wissensmanager - dies beinhaltet die Bereitstellung von Prozessinformationen über die einzelnen Plattformen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung im Bankenbereich im Prozessmanagement mit Schwerpunkt Giro und Zahlungsverkehrsdienstleistungen
  • Sie haben bereits eigenständig Projekte zur Optimierung von Kontomodellen, Kredit- und Bankomatkarten oder digitalen Paymentlösungen verantwortet
  • Sie haben einen guten Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen, denen sich die Banken im Zahlungsverkehr und im Kontenmanagement in der Zukunft widmen müssen
  • Sie sind mit den bankspezifischen Gesetzen im Allgemeinen und den zahlungsverkehrsrelevanten Richtlinien und Verordnungen im Speziellen vertraut, die auch in englischer Sprache verfasst sind
  • Sie sind serviceorientiert und im Umgang mit internen und externen Ansprechpartnern zeigen Sie Lösungskompetenz sowie Argumentationsgeschick
  • Sie sind eigenständig können aber auch gut im Team Lösungen erarbeiten

Ihre Chance

Für diese Position bieten wir ein jährliches Bruttomindestgehalt von EUR 50.000,00 auf Basis des oben angeführten Anforderungsprofils bei Vollzeitbeschäftigung an. Entsprechende Berufserfahrung und Qualifikation werden zusätzlich berücksichtigt. Darüber hinaus bieten wir ein umfangreiches Paket an Benefits an (Betriebsrestaurant, Gesundheits- und Sportangebote, Fahrtkostenunterstützung, variable Arbeitszeit, Firmenpension, Betriebskindergarten u.v.m.).

Jetzt bewerben

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 104 Zahlungsverkehr Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Zahlungsverkehr Jobs in Wien per E-Mail