Business Intelligence Analyst/in (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die Österreichische Ärztekammer sucht zur Verstärkung der Abteilung IT, Statistik, Projektmanagement und Grundlagen (ISPG) einen/eine

Business Intelligence Analyst/in (m/w/d)

Eintrittsdatum: ehestmöglich
Beschäftigungsausmaß: Vollzeit (40 Wochenstunden)

Ihre Tätigkeiten im Detail:

  • Konzeption, (Weiter-) Entwicklung, Überwachung und Steuerung unserer Business Intelligence Systeme
  • Erstellung von statistischen Auswertungen für Politik und Gesellschaft, laufende Aktualisierungen dieser Darstellungen
  • Auswertungen aus internen Daten, durch Erstellen von Standardreports oder in Form von Ad-Hoc-Auswertungen. Von Abklärung der Fragestellung, Koordination mit Stakeholder/Fachabteilungen über die Auswertung bis zur Präsentation. Für interne und externe Adressaten. Abgedeckt sind ebenso Fragestellungen der Gesundheitspolitik wie auch interne Controlling- bzw. Steuerdaten
  • Recherche und Analyse externer Daten, Berichte, Reports, Studien. Kontakt mit der Scientific-Community, Besuch von Fach-Veranstaltungen (auch im behördlichen Auftrag), Verfassen entsprechender Berichte und Präsentationen
  • Technologische und methodische Unterstützung durch Entwicklung von Übergangs- oder Dauerlösungen. Entwicklung und Wartung entsprechender Tools. Extensive Problemanalyse in enger Zusammenarbeit mit der Fachabteilung. Entwicklung von Lösungsalternativen und beratende Unterstützung bei Managemententscheidungen

Ihre Qualifikationen:

  • Absolvent/in eines informationstechnischen Studiums mit Wirtschaftsbezug oder einer gleichwertigen Ausbildung mit zumindest Maturaniveau
  • Umfangreiche, fortgeschrittene SQL-Erfahrung und Vertrauen in die Verwendung von Datenmodellierungs- / ETL-Techniken für den Betrieb umfangreicher Datenstrukturen
  • Fortgeschrittene Analyse Kenntnisse mit Schwerpunkt auf Berichterstellung
  • Hervorragende Excel Kenntnisse einschließlich der Erstellung von Berichten und Data Mining
  • Kooperatives und teamfähiges Verhalten, Kommunikationsfähigkeit
  • Perfekte Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse, schriftlich und mündlich
  • Genaues und selbstständiges Arbeiten erforderlich
  • Weiterbildungsbereitschaft

Unser Angebot für Sie:

  • Interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit eigenständiger und verantwortungsvoller Tätigkeit
  • Langfristige Position mit sicherem und modern ausgestattetem Arbeitsplatz
  • Angenehme, kollegiale Arbeitsatmosphäre sowie gute Work-Life-Balance
  • Fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zahlreiche Benefits für MitarbeiterInnen
  • Sehr gute öffentliche Erreichbarkeit (Nähe der U-Bahn-Station Stephansplatz U1/U3)
  • Monatsbruttogehalt ab EUR 3.150,00 mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse und sonstige Nachweise per e-Mail an die Österreichische Ärztekammer, Weihburggasse 10-12, 1010 Wien, bewerbung@aerztekammer.at.

Für Auskünfte zum Bewerbungsprozess und Rückfragen steht Ihnen Frau Kristina Makovsky (Abteilung Organisation & Human Resources), unter der Telefonnummer: 01/51 406 DW: 3049, gerne zur Verfügung.

Information COVID-19

Die Österreichische Ärztekammer hat zum Schutz und zur Vorsorge alle notwendigen, präventiven und behördlich vorgesehenen Maßnahmen getroffen, um alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Sie als Bewerber/in vor einer Ansteckung mit COVID-19 zu schützen. Digitalisierung und Flexibilität unserer Führungskräfte und des HR-Teams ermöglichen auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten weiterhin faire Bewerbungs- und Auswahlverfahren.

Die Erstgespräche führen wir in Form von Videokonferenzen durch. Bei weiteren persönlichen Gesprächen achten wir auf den entsprechenden Mindestabstand, tragen FFP-2-Masken und halten die empfohlenen Hygieneregeln ein.

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 601 Analyst Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Analyst Jobs in Wien per E-Mail