Referent/in in Projekten des Arbeitsmarktservice (AMS) (m/w/d)

  • Salzburg (Stadt), Sankt Johann im Pongau, Zell am See
  • Teilzeit, geringfügig
  • Berufserfahrung
  • 11.5.2021
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Das BFI ist österreichweit eine der führenden Erwachsenenbildungseinrichtungen. In den vergangenen Jahrzehnten haben die Mitarbeiter/innen und Trainer/innen des BFI Salzburg unzähligen Menschen neue Chancen am Arbeitsmarkt und Beruf eröffnet.

Referent/in in Projekten des Arbeitsmarktservice (AMS) (m/w/d)

Salzburg Stadt, St. Johann und Zell am See

Zur sofortigen Verstärkung unseres Teams suchen wir für Projekte im Auftrag des AMS, an unseren Standorten in Salzburg, Zell am See und St. Johann je eine/n Referent/in für den Berufsorientierungsunterricht, Social Skills, für Kompetenzerhebungen und Perspektivenplanungen, Bewerbungstraining sowie Coaching und sozialpädagogische Begleitung im Ausmaß von ca. 25-30 Wochenstunden.

Aufgaben:

Fachspezifische Trainings in den Bereichen:

  • Berufsorientierung
  • Kompetenzerhebungen und Perspektivenplanungen
  • Social Skills
  • Bewerbungstraining

Ihre Aufgaben umfassen die Durchführung des theoretischen Unterrichts sowie die sozialpädagogische Betreuung der Kursteilnehmer/innen im Einzelcoaching.

Anforderungsprofil:

Ausbildung und Berufserfahrung:

  • Pädagogische Ausbildung (Lehramtsstudium, Abschluss der pädagogischen Hochschule, abgeschlossene Trainer/innenausbildung im Ausmaß von mind. 100 UE)
  • Zusatzausbildung im Bereich Coaching, Lebens- und Sozialberatung o.ä.
  • Erfahrung in Maßnahmen des AMS bzw. Bildungsberatung
  • Unterrichtspraxis
  • Gültiges Gender Mainstreaming & Diversity Management Zertifikat (mind. 12 UE in den letzten 5 Jahren)

Persönliche Kompetenzen und Fähigkeiten:

  • Affinität zu digitalen Methoden und Tools
  • Flexibilität
  • Begeisterungsfähigkeit und Neugierde
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Empathie und Einfühlungsvermögen

Anstellungsausmaß und Entlohnung:

  • Zeitraum: ab sofort
  • Anstellungsverhältnis im Ausmaß von 25-30 Wochenstunden
  • Einstufung auf Basis des BABE-Kollektivvertrags Verwendungsgruppe 4a/1 (EUR 2.371,89 auf Basis Vollzeit).

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen (inkl. Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate, Arbeitsbestätigungen etc.), welche Sie bitte im PDF-Format an Herrn Mag. Martin Stockinger (referentenbewerbung@bfi-sbg.at) richten.

BFI Salzburg BildungsGmbH
Schillerstraße 30
5020 Salzburg

Herr Mag. Martin Stockinger
Web: https://www.bfi-sbg.at/uber-uns/karriere