SAP Entwickler*in für Webapplikationen mit SAP Fiori/UI5

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

DIE TECHNISCHE UNIVERSITÄT GRAZ SUCHT:

SAP Entwickler*in für Webapplikationen mit SAP Fiori/UI5

  • An der Organisationseinheit Veränderungsprozesse und Umsetzung
  • 40 Stunden pro Woche, ab 01.05.2021, unbefristet
  • Bewerbungsfrist: 07.04.2021

Die TU Graz ist die traditionsreichste technisch-naturwissenschaftliche Forschungs- und Bildungsinstitution in Österreich und zählt zu einer der größten Arbeitgeber*innen der Region mit rund 3.500 Mitarbeiter*innen. In ihren fünf Stärkefeldern, den Fields of Expertise, erbringt die TU Graz internationale Spitzenleistungen und setzt auf intensive Zusammenarbeit mit anderen Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie mit Wirtschaft und Industrie weltweit. In der europäischen Hochschullandschaft steht die TU Graz verstärkt im Wettbewerb um die besten Köpfe und Ressourcen.

IHRE AUFGABEN

  • Mitwirkung bei Anforderungsdefinition, Analysen und Prozessmodellen gemeinsam mit Auftraggebern
  • Gestaltung von maßgeschneiderten Lösungen mit SAP Fiori und SAP UI5 Framework
  • Entwicklung und Wartung von Business-Applikationen (Design, Programmierung und Dokumentation) mit SAP Fiori
  • Ausarbeitung und Durchführung von Tests
  • Applikations-Unterstützung für die Betriebsverantwortlichen

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Erstellen von Web-Applikationen (HTML5, JavaScript, CSS3) und mit Frontend Frameworks und Bibliotheken (jQuery, Angular)
  • Kenntnisse in der UI-Technologie SAP UI5, oData, REST und WebServices
  • Kenntnisse in der Anwendungsentwicklung mit modernen Webtechnologien (Node.JS, JavaScript, TypeScript, Babel, Webpack)
  • Erfahrung im SAP Umfeld von Universitätslösungen von Vorteil
  • Idealerweise Erfahrung in ABAP und ABAP OO
  • Idealerweise Erfahrung in mindestens einem der SAP Module HCM, FI, CO, MM, SD
  • Lernbereitschaft und Neugier an komplexen Zusammenhängen (analytisch-konzeptionelles Denken)
  • Teamplayer, Eigeninitiative und Kreativität bei Problemlösungen

WIR BIETEN

Abwechslungsreicher Aufgabenbereich

Öffi-Zuschuss

Kollegial-freundschaftliches Arbeitsklima

Universitätssportprogramm

Home-Office Möglichkeit

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Flexible Arbeitszeitgestaltung

Einkaufsvergünstigungen

Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Familienfreundlichster Betrieb der Steiermark 2018

Jetzt bewerben

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, weitere Unterlagen) mit Angabe der Kennzahl 14/R/PA/95300/21 unter vr-kcm@tugraz.at.

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt liegt für diese Position bei monatlich EUR 2.711,90 brutto (14x jährlich). Je nach Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. Die Technische Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Die Technische Universität Graz bemüht sich aktiv um Vielfalt und Chancengleichheit. Menschen mit Behinderung und entsprechender Qualifikation werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Kontakt
Technische Universität Graz
Veränderungsprozesse und Umsetzung
Dipl.-Ing. Dr. Peter Seifter
Brockmanngasse 84, 8010 Graz
www.tugraz.at/go/veraenderungsprozesse

Informationen zur Datenverarbeitung Ihrer Bewerbung finden Sie unter www.tugraz.at/go/datenschutzinformation-pa.

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 10 SAP Entwickler Jobs in Graz anzeigen

Erhalte SAP Entwickler Jobs in Graz per E-Mail