Heimleiter/in für das Seniorenheim

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Heimleiter/in für das Seniorenheim

STELLENAUSSCHREIBUNG

Gemäß Oö. Gemeindebedienstetengesetz 2001 in Verbindung mit dem Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 wird folgender Dienstposten zur Besetzung ausgeschrieben:

Heimleiter/in für das S eniorenheim der Stadtgemeinde Laakirchen

Dienstbeginn: ehestmöglich

Beschäftigungsausmaß: Vollzeitbeschäftigung mit 40 Wochenstunden

Entlohnung: Funktionslaufbahn GD 12 (mind. EUR 3.572,2 brutto/Vollzeit)

Aufgaben:

  • Leitung des wirtschaftlichen, administrativen und technischen Bereichs des Heimes
  • Verantwortung für den gesamten Heimbetrieb sowie der in der Oö. Alten- und Pflegeheimverordnung angeführten Aufgaben.

Besondere Aufnahmevoraussetzungen:

  • Sehr gute organisatorische, betriebswirtschaftliche und EDV-Kenntnisse
  • Einfühlungsvermögen und Freude im Umgang mit älteren Menschen und deren Angehörigen (soziale Kompetenz)
  • Fähigkeit zur Personalführung und motivierende Personalentwicklung
  • Selbstständigkeit, Flexibilität, Entschluss-, Belastungs- und Konfliktfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Kooperationsfähigkeit (persönliche Kompetenz)
  • Bereitschaft zu innovativem Denken und zu laufender Fortbildung
  • Abgeschlossene fachspezifische Heimleiter/innen Ausbildung gemäß Anlage zur Oö.- Alten- und Pflegeheimverordnung oder eine gleichwertige Ausbildung bzw. Bereitschaft, diese Ausbildung berufsbegleitend innerhalb von 3 Jahren ab Einstellung zu absolvieren.

Bewerber/innen müssen im Übrigen den in den dienstrechtlichen Vorschriften enthaltenen Bedingungen entsprechen.

Befristung:

Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen ist die Besetzung leitender Funktionen befristet für einen Zeitraum von mindestens zwei und höchstens fünf Jahren vorgesehen. Im Anschluss daran sind Weiterbestellungen möglich, die jeweils auf fünf Jahre zu befristen sind.

Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen:

Österreichische Staatsbürgerschaft (bzw. Staatsangehörigkeit eines Landes, dessen Angehörigen auf Grund von Staatsverträgen im Rahmen der europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren sind wie Inländern).

Die persönliche, insbesondere gesundheitliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift. Männliche Bewerber müssen den Präsenzdienst oder Zivildienst abgeleistet haben.

Das Auswahlverfahren erfolgt gemäß § 10 des Oö. Gemeindebedienstetengesetzes 2001 unter Beiziehung des Personalbeirates.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Foto, Arbeitsbestätigungen, usw.) senden Sie bitte bis einschließlich 30. April 2021 an die Amtsleitung der Stadtgemeinde Laakirchen.

Stadtgemeinde Laakirchen
Stadtgemeinde Laakirchen
AL Mag. Joachim Wintner
Rathausplatz 1
4663 Laakirchen
E-Mail an: amtsleitung@laakirchen.ooe.gv.at
Web: www.laakirchen.at

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

  • Sekretariatsmitarbeiter/in

    • Gunskirchen
    am 23.4.2021

    Ihre Aufgaben: Unterstützung der Heimleitung und der Leitung des Betreuungs- und Pflegedienstes in folgenden Bereichen: Allgemeine Sekretariatsaufgaben (Schriftverkehr, Posteinlaufstelle, Einkauf, Bestell-...

  • Einblicke Videos

    Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/in

    • Bad Hall
    am 21.4.2021

    Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/in Für das Bezirksseniorenwohnheim in Bad Hall suchen wir ab Juni 2021 eine/n Mitarbeiter/in mit der Ausbildung als Diplomierter/r Gesundheits-...

  • Einblicke Videos

    Pflegefachassistent/in

    • Bad Hall
    am 20.4.2021

    Pflegefachassistent/in Für das Bezirksseniorenwohnheim in Bad Hall suchen wir ab Juni 2021 eine/n Mitarbeiter/in mit der Ausbildung als Pflegefachassistent/in (Voll- oder Teilzeit...

Alle 6 Heimleiter Jobs in Oberösterreich anzeigen

Erhalte Heimleiter Jobs in Oberösterreich per E-Mail