Senior SpezialistIn Nachhaltigkeitsmanagement (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Senior SpezialistIn Nachhaltigkeitsmanagement (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req6864

Dienstort

Wien

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Infrastruktur AG.

Im Geschäftsbereich Asset Management und Strategische Planung (AM) planen und steuern wir die Weiterentwicklung der Bahninfrastruktur unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Gegebenheiten und nehmen als Querschnittsfunktion die spannende Aufgabe der nachhaltigen Entwicklung wahr.

Ihr Job

  • Sie unterstützen die Koordination des Nachhaltigkeitsportfolios im gesamten Teilkonzern ÖBB-Infrastruktur AG.
  • Sie wirken bei der Erstellung des Nachhaltigkeitsberichts der ÖBB-Holding AG mit.
  • Sie koordinieren die Informations- und Datenzusammenstellung für externe ESG-Ratings.
  • Sie stellen die NaDiVeG-Konformität unter Berücksichtigung der maßgeblichen GRI-Standards und der weiteren Entwicklungen im Nachhaltigkeitsreporting sicher.
  • Sie entwickeln und monitoren die Nachhaltigkeitsindikatoren.
  • Sie berichten an den Vorstand zur nachhaltigen Unternehmensleistung.
  • Sie sind AnsprechpartnerIn für externe Anfragen (Stakeholder-Dialog).
  • Sie vertreten die ÖBB-Infrastruktur AG bei Fachveranstaltungen sowie in nationalen und internationalen Gremien und Arbeitsgruppen zum Thema Nachhaltigkeit.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss im Bereich Nachhaltigkeit.
  • Sie bringen mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung mit, zeichnen sich durch Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen aus und sind belastbar sowie flexibel.
  • Sie besitzen Kommunikations- und Organisationsstärke, Teamfähigkeit, eine proaktive sowie eigenständige Arbeitsweise und „Hands on"-Mentalität zeichnen Sie aus.
  • Sie können komplexe Sachverhalte verständlich aufbereiten.
  • Projektmanagementkompetenz sowie starke Sozial-, Kommunikations- und Konfliktmanagementkompetenz zeichnen Sie aus.
  • Sie denken ganzheitlich, systemisch und arbeiten strukturiert.
  • Ökologisch, sozial und ethisch verantwortliches Handeln ist essentieller Bestandteil ihrer persönlichen Überzeugung.
  • Sie suchen eine sinnstiftende Aufgabe und können daraus ihre tägliche Motivation ziehen.

Unser Angebot

Für die Funktion „QSU - Manager/-in" ist (laut Kollektivvertrag für ArbeitnehmerInnen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) ein Mindestentgelt von EUR 42.013,58 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Motivationsschreiben und Lebenslauf. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu. Ein Wechsel innerhalb des ÖBB-Konzerns erfolgt nach internen Bestimmungen und Regeln.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Gerhard Oppolzer, 0664/6170247. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Erhalte Nachhaltigkeitsmanagement Jobs in Wien per E-Mail