Forschungs-Projektleiter/in für die Prozessentwicklung

  • Lenzing
  • Vollzeit
  • Projekt-, Bereichsleitung
  • 8.5.2021
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Seit 80 Jahren denken wir bei Lenzing über Fasern hinaus. Mit dem natürlichen Rohstoff Holz schaffen wir erfolgreiche und begeisternde Lösungen für die Bedürfnisse dieser Welt: für Konsumentinnen und Konsumenten, für unsere Kunden und Partner - und für eine Umwelt, in der wir alle gerne leben. Unser Können und unsere Leidenschaft sind darauf ausgerichtet, die Branchen Mode, Handel, Industrie, Kosmetik und Hygiene mit Produkten und Services zu unterstützen, die Mehrwert schaffen und Ressourcen schonen. Mit Zuverlässigkeit und hoher Ingenieurskunst bauen wir zudem Anlagen, die das ermöglichen. Technikbegeisterte Tüftler, lebensnahe Forscher und verantwortungsbewusste Visionäre finden bei Lenzing beste Chancen für Entwicklung und Karriere.
Wir sind von Natur aus innovativ - und Sie?

Für unseren Bereich Fiber Processes & Technology im Bereich Research & Development suchen wir am Standort Lenzing eine/n

Forschungs-Projektleiter/in für die Prozessentwicklung

Referenz No: 1955

Ihr Aufgabengebiet:

  • Planen und Durchführen innovativer Projekte mit Fokus Lyocell Technologie
  • Optimieren bestehender und Entwickeln neuer Prozesstechnologien von der Ideengenerierung über die Labor-/ Pilotphase bis zur betrieblichen Umsetzung
  • Auswerten und Interpretieren von Prozess- und Labordaten
  • Dokumentieren der Prozesse im Projektmanagement System
  • Aufbereiten von Konzepten auf Pre-Basic Engineering Level
  • Enges Zusammenarbeiten mit verschiedensten Bereichen inner- und außerhalb von R&D

Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossenes Studium (FH/Uni) mit den Schwerpunkten Verfahrenstechnik und/oder Maschinenbau mit entsprechenden chemischen Kenntnissen
  • Idealerweise Erfahrung im Lyocell- und/oder Viscose Prozess bzw. in einer anderweitigen Faserproduktion
  • Grundkenntnisse im Basic Engineering erwünscht
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Sehr gute Englisch- und IT-Kenntnisse
  • Ausgeprägtes analytisches und strukturiertes Denkvermögen
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Sicherheitsbewusstsein
  • Moderate Reisebereitschaft
  • Freude und Begeisterung an herausfordernden Fragestellungen und Projekten

Für diese Position erwartet Sie ein Monatsbruttogehalt von mindestens EUR 3.700,- basierend auf einer 38 Stunden Woche des Kollektivvertrages der chemischen Industrie. Aufgrund Ihrer individuellen Qualifikation und positionsrelevanten Berufserfahrung ist unsere Bereitschaft zur Überzahlung gegeben. Darüber hinaus nehmen Sie am Lenzing Bonussystem teil.

Nutzen Sie diese Chance und gestalten Sie den Erfolg der Lenzing Gruppe mit!
Ich freue mich über Ihre elektronische Onlinebewerbung.
Ihr Ansprechpartner bei Fragen: Mag. Birgit Jedinger

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 5 Projektleiter Prozessentwicklung Jobs in Lenzing anzeigen

Erhalte Projektleiter Prozessentwicklung Jobs in Lenzing per E-Mail