ReferentIn in der Kaufmännischen Abteilung (20h/Wo – befristete Karenzvertretung)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Die Wiener Gesundheitsförderung ist eine gemeinnützige Gesellschaft der Stadt Wien mit dem Ziel, die Gesundheitsförderung in Wien durch die Weiterentwicklung bestehender Aktivitäten und die Initiierung neuer Programme und Prozesse zu stärken und weiter voran zu bringen. Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt:

ReferentIn in der Kaufmännischen Abteilung
(20 Wochenstunden - befristete Karenzvertretung)

Anforderungen:

  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, bevorzugt in der Revision bzw. Prüfung
  • HAK-Abschluss oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • Juristische Ausbildung von Vorteil
  • Ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Powerpoint)
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Rechtschreibkenntnisse
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und hohe soziale Kompetenz
  • Freude an administrativen Tätigkeiten, rasche Auffassungsgabe, logisches Denkvermögen
  • Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise, genaues Arbeiten und die Einhaltung von Regeln und Abläufen

Wir bieten eine spannende Aufgabe innerhalb eines multidisziplinären Teams zu fairen Arbeitsbedingungen. Das Mindestgehalt beträgt für 20 Wochenstunden lt. Gehaltsschema EUR 1.571,43 brutto pro Monat (14 Mal im Jahr). Bei entsprechender Berufserfahrung werden einschlägige Vordienstzeiten angerechnet.

Das detaillierte Aufgabenprofil und Informationen für Ihre aussagekräftige Bewerbung finden Sie online auf [www.wig.or.at](http://www.wig.or.at/Offene Stellen in der WiG.893.0.html#open)

Für ein gesundes Leben in einer gesunden Stadt.

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 50 Karenzvertretung Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Karenzvertretung Jobs in Wien per E-Mail