ExpertIn "Strategisches Lifecyclemanagement"(Asset Management Bahninfrastruktur) (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

ExpertIn "Strategisches Lifecyclemanagement"(Asset Management Bahninfrastruktur) (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req6592

Dienstort

Wien

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Infrastruktur AG.

Im Geschäftsbereich Asset Management und Strategische Planung (AM) planen und steuern wir die Weiterentwicklung der Bahninfrastruktur unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Gegebenheiten.

Ihr Job

  • Sie arbeiten an der Entwicklung eines Modells zur Prognose definierter Qualitätskriterien des Schienennetzes der ÖBB-Infrastruktur AG mit.
  • Sie sind in weiterer Folge federführend in der Erstellung von Prognosen anhand dieses Modells.
  • Sie analysieren und interpretieren qualitativ-wirtschaftliche Daten mit der Zielsetzung, die Gesamtsystemkosten über den Lebenszyklus zu optimieren.
  • Sie arbeiten an der Herleitung und Festlegung von qualitativ-wirtschaftlichen Zielen mit.
  • Sie analysieren die Ergebnisse des Netzzustandsberichtes und leiten daraus strategische Vorgaben ab.
  • Sie sind zuständig für die Pflege der achsen-/streckenbezogenen Steuerungsinstrumente.
  • Sie arbeiten beim Effizienzsteigerungsprogramm gemäß §42(5) BBG mit.
  • Sie arbeiten bei der Prüfung durch externe Stellen (bspw. Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft mbH) mit.

Ihr Profil

  • Sie haben ein technisches (Fach-) Hochschulstudium abgeschlossen oder HTL-Matura und mehrere Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbarem Aufgabengebiet.
  • Sie haben idealerweise bereits Vorerfahrungen in der Instandhaltung von Schieneninfrastrukturanlagen gesammelt.
  • Sie bringen grundlegende wirtschaftliche Kenntnisse mit und können diese mit Ihren technischen Kenntnissen in Bezug setzen.
  • Sie haben Freude an der gemeinsamen Lösung von komplexen Aufgabenstellungen.
  • Sie besitzen ausgeprägte analytische Fähigkeiten und haben Spaß daran, aus Daten Informationen zu machen.
  • Sie haben idealerweise bereits Vorerfahrung in der Modellierung von Instandhaltungstätigkeiten.
  • Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie persönliches Engagement aus.
  • Sie verfügen über fundierte EDV-Anwenderkenntnisse und zeigen Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung.
  • Sie sind selbständiges Arbeiten gewöhnt, unternehmerisches Denken und Handeln ist für Sie eine Selbstverständlichkeit.

Unser Angebot

Für die Funktion Experte/-in Infrastrukturanlagenmgmt."„ist ein Mindestentgelt (laut Kollektivvertrag für ArbeitnehmerInnen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) von EUR 46.035,50 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Motivationsschreiben und Lebenslauf. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu. Ein Wechsel innerhalb des ÖBB-Konzerns erfolgt nach internen Bestimmungen und Regeln.

Wir möchten Sie explizit darauf hinweisen, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung angegebenen Daten im Falle einer Aufnahme für die Beantragung einer eventuellen Förderung dem Arbeitsmarktservice (Dienstleistungsunternehmen des öffentlichen Rechts) übermittelt werden.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Gerhard Oppolzer, 0664/6170247. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 148 Asset Management Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Asset Management Jobs in Wien per E-Mail