MitarbeiterIn Bahnhofsmanagement - Zentrale - Schwerpunkt Konzepte erstellen (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

MitarbeiterIn Bahnhofsmanagement - Zentrale - Schwerpunkt Konzepte erstellen (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req6074

Dienstort

Wien

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit unsere Bahnhöfe und Liegenschaften auch morgen gerne von unseren Kunden genutzt werden. Wir, das sind rund 800 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Immobilienmanagement GmbH.

Ihr Job

  • Sie entwickeln, planen und erstellen auf Basis der bereitgestellten Qualitätsberichte und Kennzahlenanalysen -
    unter Berücksichtigung der Einflussfaktoren auf die Kundenzufriedenheit - proaktiv, eigenverantwortlich und
    selbständig Verbesserungs- und Schulungskonzepte, Ablaufprozesse, Service-Level-Agreements, etc. via
    PowerPoint-Folien und präsentieren diese den Führungskräften.
  • Sie haben die Verbesserung und Optimierung der Ausstattung und die bahnspezifische Leistungen zu Parken, Wegeleitung & Orientierung, Warten & Ausstattungskomfort, Gepäckschließfächer, Kundeninformation, Barrierefreiheit, usw.) für unsere KundInnen auf den Personenbahnhöfen im Fokus.
  • Sie sind dazu zentrale fachliche AnsprechpartnerIn und Schnittstelle für die Bahnhofs- und LiegenschaftsmanagerInnen vor Ort in den Bundesländern.
  • Sie bereiten dazu eigenverantwortlich Konzepte sowie Grundlagen für österreichweit kleinere Projekte, Programme und Maßnahmen vor und übergeben diese an Umsetzungsverantwortliche.
  • Weiters legen Sie dazu zentrale Richtlinien, Standards und verbindliche Fachanweisungen fest und wirken an österreichweiten Arbeits- und Regelwerksgruppen sowie Workshops aktiv mit, protokollieren diese und stellen die standardisierte Umsetzung von Eigentümervorgaben der ÖBB-Infrastruktur AG sicher.
  • Sie kümmern sich dazu um Zahlen-Daten-Fakten, SOLL/IST Vergleiche und Kosten zu unseren Bahnhöfen und stoßen laufend Vorschläge, Varianten, Maßnahmen sowie Verbesserungen anhand der Kennzahlen via PowerPoint-Folien an.

Ihr Profil

  • Sie können eine abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung auf Maturaniveau oder FH/Universität im Bereich Facility Management, Immobilienbereich, o.ä. vorweisen.
  • Sie haben eine hohe KundInnen- und Dienstleistungsorientierung, sowie Umsetzungsstärke, Teamfähigkeit und Eigeninitiative.
  • Sie verfügen über hohe konzeptionelle Fähigkeiten sowie wirtschaftliches Denken und Handeln.
  • Sie haben fortgeschrittene Excel und PowerPoint Kenntnisse (S-Verweise, Pivot Tabellen).
  • Sie können einen einwandfreien Leumund vorweisen.

Unser Angebot

  • Für die Funktion "MitarbeiterIn Bahnhofsmanagement" ist ein Mindestentgelt von EUR 28.944,30 brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich im Rahmen zahlreicher Ausbildungsmodule weiterzuentwickeln.
  • Ein zielstrebiges und erfahrenes Team freut sich auf Sie und unterstützt Sie bei Ihrem Start und Ihren Tätigkeiten.
  • Sie haben die Chance, Ihren persönlichen Beitrag in einem der klima- und umweltfreundlichsten Unternehmen Österreichs zu leisten.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Dienstzeugnissen, sowie Ihrer Gehaltsvorstellung. Als interne/r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Mag. Silvia Samanek, 0664/6172369. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 8518 Jobs anzeigen

Erhalte Jobs in Wien per E-Mail