Senior Technik SpezialistIn Forschung & Entwicklung (m/w/d)

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber Einblicke Videos
Drucken

Senior Technik SpezialistIn Forschung & Entwicklung (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req6013

Dienstort

Wien

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Infrastruktur AG.

Ihr Job

  • Sie unterstützen beim Technologiescouting.
  • Sie erstellen, koordinieren und schreiben F&E Roadmaps zu dezidierten Forschungsareas fort inkl. der zugehörigen Technologieziele auf Basis der Technologiestrategie der ÖBB-Holding AG sowie der Unternehmensstrategie & F&E-Strategie der ÖBB-Infrastruktur AG.
  • Sie unterstützen die Ergebnissteuerung von Forschungsareas inkl. Berichtswesen.
  • Sie entwickeln und leiten nationale & europäische F&E-Projekten auf Basis der F&E-Roadmaps.
  • Sie sind Kontaktpunkt für operative F&E-ProjektumsetzerInnen der diversen Fachbereiche.
  • Sie unterstützen im Stakeholdermanagement und liefern Grundlagen für die bedarfsorientierte Entwicklung von Förderinstrumenten auf nationaler & europäischer Ebene.
  • Sie verantworten die Vernetzung der ÖBB-Infrastruktur AG in nationalen und internationalen Forschung & Entwicklungsnetzwerken mit einschlägigen Industrie- und Gewerbeunternehmen, Universitäten und Forschungsanstalten sowie anderen InfrastrukturbetreiberInnen, internationalen Gremien und Fachausschüssen der EU, UIC, etc.

Ihr Profil

  • Sie können einen FH- bzw. Universitätsabschluss in der Technik vorweisen.
  • Sie bringen eine Berufserfahrung von >5 Jahren mit und haben Erfahrung in wissenschaftlichem Arbeiten.
  • Sie bringen hohes Interesse an inhaltlich übergreifendem Arbeiten in der thematisch breit aufgestellten Bahntechnologien mit (vom Nanobeton bis zur intelligenten autonomen Zugsteuerung).
  • Sie haben ein hohes Verständnis für technische & betriebswirtschaftliche Zusammenhänge.
  • Sie können Praxis in der Wissenschaft & Industrie vorweisen.
  • Die Fähigkeit zur Erstellung und Aufbereitung von Texten & Berichten für die Führungskraft-Berichtsebenen sowie zur externen Kommunikation in deutscher und englischer Sprache bringen Sie mit.
  • Sie haben Kenntnisse der österreichischen Förderlandschaft.
  • Die Erfahrung im Vertragswesen mit FördergeberInnen und ProjektpartnerInnen sind erforderlich.
  • Sie sind kommunikativ und arbeiten gerne im Team.

Unser Angebot

Für die Funktion "Tech. Spez. Sen. Forsch & Entwickl." ist ein Mindestentgelt von EUR 42.013,58 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich. Ein Wechsel innerhalb des ÖBB-Konzerns erfolgt nach internen Bestimmungen und Regeln.

Ihre Bewerbung

Sie fühlen sich von den oben angeführten Aufgaben angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben und Lebenslauf).

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Dominik Leithner, MA, 0664/2864591. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 202 Forschung Jobs in Wien anzeigen

Erhalte Forschung Jobs in Wien per E-Mail