Sozialarbeiter (m/w/d)

  • Wiener Neustadt, Baden
  • Teilzeit, geringfügig
  • Berufserfahrung
  • 29.3.2021
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Sozialarbeiter (m/w/d)- Teilzeit

Das Anton Proksch Institut ist eine der führenden Suchtkliniken Europas. Hier werden alle Formen der Sucht, von Alkohol-, Medikamenten- und Drogenabhängigkeit bis hin zu nichtstoffgebundenen Suchtformen wie Spielsucht, Internetsucht, Kaufsucht oder Arbeitssucht behandelt und erforscht.

Wir suchen eine SozialarbeiterIn als Karenzvertretung für unsere beiden Suchtberatungsstellen Wr. Neustadt (10 Wochenstd.) und Baden (26 Wochenstd.).

IHRE HERAUSFORDERUNG:

  • Beratung und Betreuung von Menschen mit einer Suchterkrankung (stoffgebundene und stoffungebundene Abhängigkeiten)
  • Arbeit in einem interdisziplinären Team bestehend aus SozialarbeiterInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen und ÄrztInnen
  • Erarbeitung von Betreuungs- und Behandlungsplänen in Teamarbeit
  • Vor- und Nachbetreuung bei stationären Entzügen und weiterführenden stationären Therapieangeboten, Vermittlung in stationäre Behandlung
  • Psychosoziale Beratung von Angehörigen
  • Vernetzungsarbeit mit internen und externen Stellen (stationäre Einrichtungen, Ämter, Behörden, andere Betreuungseinrichtungen,...)
  • Leitung von Gruppenangeboten
  • Dokumentation und administrative Tätigkeiten

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossene Ausbildung (Akademie für Sozialarbeit, FH für Sozialarbeit, Masterabschluss für Klinische Sozialarbeit)
  • Idealerweise Berufserfahrung im Umgang mit abhängigkeitskranken Menschen
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, hohe berufliche und soziale Kompetenz
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

IHR EINSATZORT:

  • 2500 Baden, 2620 Neunkirchen, 2700 Wr. Neustadt

UNSER ANGEBOT:

  • Verantwortungsvolle und sinnstiftende Tätigkeit mit Entwicklungspotenzial
  • Rahmenbedingungen eines erfolgreichen Gesundheitsbetriebes
  • Das Bruttomonatsgehalt auf Vollzeitbasis beträgt lt. KV mindestens EUR 2.456.52 zuzüglich 125,96 Gefahrenzulage. Abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung ist eine entsprechende Überzahlung gegeben.

Information COVID-19

Wir freuen uns auch weiterhin auf Ihre Bewerbungen! VAMED hat zum Schutz und zur Vorsorge alle notwendigen, präventiven und behördlich vorgesehenen Maßnahmen getroffen. Digitalisierung und Flexibilität ermöglichen auch weiterhin faire Bewerbungsprozesse. Bei persönlichen Gesprächen achten wir auf Abstand und die empfohlenen Hygieneregeln. Weitere Informationen dazu erhalten Sie während des Bewerbungsprozesses von unserem Recruiting-Team.

INTERESSIERT?

Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.
API Betriebs gemeinnützige GmbH | Mackgasse 7-11 | 1230 Wien

Jetzt bewerben

Eine Gesundheitseinrichtung der
VAMED health.care.vitality.

www.api.or.at