Bademeister*inen und technischer Dienst Eisarena und Sporthallen

  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

Bademeister*inen und technischer Dienst in der städtischen Eisarena, Sporthalle Alpenstraße, und Sportzentrum Nord

Vollzeit, ab sofort

Ihre Aufgaben:

Sommer:

Sie führen die Schwimmbecken Aufsicht und sind für den reibungslosen Ablauf des Badebetriebes verantwortlich.

Sorgen für die Badeordnung, leisten bei Bedarf Erste Hilfe, kontrollieren regelmäßig die Wasserqualität, und betreuen die Wasser- und Haustechnik.

Sie reinigen Schwimmbecken, Badeareal und erledigen Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten.

Winter:

Aufsicht und technischer Dienst in der städtischen Eisarena, Sporthalle Alpenstraße und Sportzentrum Nord.

Sie bringen mit:

  • Ausbildung als Fachangestellte(r) für Bäderbetriebe oder
  • handwerkliche Berufsausbildung (z.B. Maurer*in, Mechaniker*in, Schlosser*in, Installateur*in, Elektriker*in)

  • ausreichende Schwimmkenntnisse zur Erlangung des Leistungsscheines der Wasserrettung
  • Bereitschaft zur Weiterbildung (Rettungsschwimmerkurs, Erste Hilfe Kurs, etc.)

  • Flexibilität, Duchsetztungsvermögen, Freude am Kontakt mit Menschen, Kommunikationsfähigkeit, Konfliktlösungsfähigkeit, Reaktionsfähigkeit, Verantwortungsbewußtsein
  • Sinn für Sauberkeit und Hygiene
  • Akzeptanz zu Sonn- und Feiertagsdiensten (nach den jeweiligen Diensterfordernissen)

Die Stadt Salzburg empfiehlt aufgrund des Frauenförderplanes besonders Frauen, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung werden Bewerberinnen bevorzugt aufgenommen.

Entlohnung:

Entlohnung gemäß Magistrats-Bedienstetengesetz (MagBeG) idgF, Verwendungsgruppe P2, abhängig von den anrechenbaren Vordienstzeiten.

Nähere fachliche Auskünfte erteilt, Herr Ing. Roland Oberhauser Tel. 0662 / 8072 -4310 .

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! https://www.stadt-salzburg.at/datenschutz

SIE HABEN INTERESSE?

BITTE BEWERBEN SIE SICH JETZT :

Jetzt bewerben